europaticker:
Nachhaltiger Konsum sollte "für alle Menschen Richtschnur der eigenen Lebensgestaltung" werden
Umsetzung des Nachhaltigkeits-Programms

Rund ein Jahr nach Beschluss des "Nationalen Programms für nachhaltigen Konsum" sieht die Bundesregierung "erste Fortschritte" bei Forschungsprojekten und der Thematisierung von Nachhaltigkeit in der Öffentlichkeit. Dies geht aus einer Antwort (18/11359) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen hervor. Zu den mehr als 170 Maßnahmen des Programms gehörten unter anderem eine Vielzahl an Institutionen, Initiativen und Portalen sowie Forschungsprojekte, die den nachhaltigen Konsum fördern sollen. Auch Aufklärungsarbeit und Berichterstattung trügen dazu bei, heißt es in der Antwort.

Die Fraktion hatte in ihrer Vorbemerkung kritisiert, dass die Verantwortung für nachhaltigen Konsum "weitestgehend" auf die Konsumenten abgewälzt werde. Die Bundesregierung verweist hingegen auf die "Einbindung unterschiedlicher Schüsselakteure" sowie das "Prinzip der geteilten Verantwortung". Dadurch solle nachhaltiger Konsum "für alle Menschen Richtschnur der eigenen Lebensgestaltung" werden können.

erschienen am: 2017-03-20 im europaticker

Schreiben Sie uns Ihre Meinung zu dem Beitrag:
Ihre Meinung ist uns wichtig!

Impressum (Kurzfassung):
EUROPATICKER mit den Magazinen: Umweltruf, Korruptionsreport und Green IT
Das Magazin mit Hintergrund aus der Entsorgungsbranche
Mitglied im Deutschen Presserat (ID-Nummer 3690)

Herausgeber Hans Stephani
Beratender Betriebswirt - Journalist - Autor
Blumenstr. 11, 39291 Möser
Telefon: 039222 - 4125 Telefax: 039222 - 66664
Der EUROPATICKER Umweltruf erscheint im 15. Jahrgang. Das Ersterscheinungsdatum war der 20. März 2000.

Für die Titel: EUROPATICKER, KORRUPTIONSREPORT und UMWELTRUF nehmen ich Titelschutz nach § 5 Abs. 3 MarkenG. in Anspruch.
Ich unterliege dem Presserecht des Landes Sachsen-Anhalt.
Verantwortlich im Sinne des Presserechtes und nach Telemediengestz (TMG) ist: Diplom-Betriebswirt Hans Stephani.

Anzeigenverwaltung:
EUROPATICKER - Verlag  GmbH, Eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Stendal unter der Nummer B 2311, Geschäftsführer: Beatrix Stephani, Steuerliche Angaben: Finanzamt Genthin Steuernummer: 103/106/00739, Blumenstr. 11 D-39291 Möser Telefon: 039222 4125, Telefax: telefax@europaticker.de

    Zurück zum Nachrichtenüberblick                                    Diese Meldung ausdrucken