europaticker:
_teamwerk_AG bietet im Mai interessanten Seminare an

03./04. Mai 2017
 
Einsatzleiter Müllabfuhr X - Intensivworkshop
Die Seminarreihe „Einsatzleiter Müllabfuhr“ richtet sich an alle Beschäftigten rund um den Bereich der Müllabfuhr.Die Workshops basieren auf den Erfahrungen der Teilnehmer, dem persönlichen Austausch und den gewünschten Sachthemen, die von Fachleuten aus ihrem jeweiligen Gebiet behandelt werden.
Cornelius Schürer, unser Experte für die Abfalllogistik, wird die aus der kürzlich veröffentlichten DGUV-Branchenregel Abfallsammlung resultierenden Anforderungen und Pflichten für Entsorgungsbetriebe darstellen, auf die Vorgehensweisen bei der rechtssicheren Umsetzung eingehen und technische Unterstützungslösungen aufzeigen.
Für das Schwerpunktthema Arbeitsrecht konnten wir Tore Rauls, Fachanwalt für Arbeitsrecht, gewinnen. Herr Rauls vermittelt verständlich die Grundlagen und Formalien des Arbeitsrechtes, mit dem Ziel, die Vorgehensweise für die Durchführung einer erfolgreichen Kündigung aufzuzeigen. Erörterung anhand praxisbezogener Fallbeispiele. Was kann der Personalvorgesetzte erteilen? Woran sind andere betriebliche Funktionen zu beteiligen?
Abends bieten wir die Möglichkeit des fachlichen Austausches beim gemeinsamen Essen.
Im Intensivworkshop, am zweiten Tag, wagt Michael Bessel, als Spezialist für Kommunikation und Führung, einen Blick auf den (arbeitsrechtlichen) Umgang mit nicht motivierten Mitarbeitern. Der Schwerpunkt des Workshops liegt allerdings auf den praktischen Übungen zu Führungspraxis und -techniken, mit denen Sie Ihre Führungskompetenz gezielt erweitern können, um Ihre Mitarbeiter zu voller Motivation und Leistungsfähigkeit zu führen. 
 

18. Mai 2017

Ein Jahr neues Vergaberecht - Erfahrung und Ausblick auf Lösungen für die Hürden des praktischen Vollzugs
Das Vergaberecht gehört zu den komplexesten Rechtsgebieten überhaupt. Zudem unterliegt es stetigen Änderungen durch die Rechtsprechung und den Gesetzgeber. In 2016 erfolgte eine der größten Novellen seit Bestehen des Vergaberechts. Ab dem 18. April 2017 bedeutet das u. a. für zentrale Beschaffungsstellen die vollumfängliche Vergabe auf elektronischem Wege.
Ein Jahr nach der Novelle wollen wir einen ersten Rückblick auf die mit ihr einhergegangenen Veränderungen wagen. Sie erhalten dadurch nicht nur einen umfassenden Überblick über die wichtigsten Neuerungen, die die Vergaberechtsnovelle mit sich gebracht hat, sondern auch einen Einblick in die Finessen und Lösungen für die Hürden des praktischen Vollzugs der Änderungen.
 

Nutzen Sie die Gelegenheit und melden Sie sich gleich an!
Profitieren Sie von der Möglichkeit, praxisbezogenes Expertenwissen aus erster Hand zu erhalten und sich mit anderen Teilnehmern aus Ihrem Arbeitsfeld auszutauschen und wertvolle Kontakte zu knüpfen. Alle Teilnehmer erhalten abschließend ein Zertifikat über Ihre Teilnahme.

Eine ausführliche Beschreibung der Inhalte und der jeweiligen Tagesordnung finden Sie nachfolgend, oder auf unserer Homepage

Weitere Seminare der _teamwerk_AG im Jahr 2017:


21. Juni 2017
Optimierte Organisation Wertstoffhof

12. Oktober 2017
Grundlagen des Projektmanagements:
Basiswissen für die erfolgreiche Projektarbeit


18./19. Oktober 2017
Erfolgreiche Projekte der Interkommunalen Zusammenarbeit - Wertvolle Kenntnisse zur selbständigen Durchführung von IKZ-Projekten

24. Oktober 2017
Flexibel und effizient beschaffen - Der wettbewerbliche Dialog unter Einbeziehung von Praxisbeispielen.
Dieses Seminar stellt die Verfahrensart wettbewerblicher Dialog und deren Anwendungsbereich ausführlich vor, gibt unter Einbeziehung von Praxisbeispielen
(aus den Bereichen Fahrzeug- und Softwarebeschaffung) wichtige Hinweise für die Durchführung von wettbewerblichen Dialogen und möchte neue Wege für eine effiziente und flexible Beschaffung aufzeigen. Sie erhalten Praxiswissen aus erster Hand!

08./09. November 2017
Einsatzleiter Müllabfuhr XI - Intensivworkshop

21. November 2017
Tourenplanung – Fuhrpark-Management – Logistikoptimierung –
Telematikeinsatz:
Experten der Praxis zeigen Wege zur erfolgreichen Gesamtstrategie

Wenn Sie noch Fragen zu diesen Seminaren haben, sprechen Sie uns gerne an!
Dipl.-Ing. Karin Foerster-Scholz
Tel.: +49 (0)621 - 59595-92
Fax: +49 (0)621 - 59595-99

Email: k.foerster-scholz@teamwerk.ag
www.teamwerk.ag
 

erschienen am: 2017-04-17 im europaticker

Schreiben Sie uns Ihre Meinung zu dem Beitrag:
Ihre Meinung ist uns wichtig!

Impressum (Kurzfassung):
EUROPATICKER mit den Magazinen: Umweltruf, Korruptionsreport und Green IT
Das Magazin mit Hintergrund aus der Entsorgungsbranche
Mitglied im Deutschen Presserat (ID-Nummer 3690)

Herausgeber Hans Stephani
Beratender Betriebswirt - Journalist - Autor
Blumenstr. 11, 39291 Möser
Telefon: 039222 - 4125 Telefax: 039222 - 66664
Der EUROPATICKER Umweltruf erscheint im 15. Jahrgang. Das Ersterscheinungsdatum war der 20. März 2000.

Für die Titel: EUROPATICKER, KORRUPTIONSREPORT und UMWELTRUF nehmen ich Titelschutz nach § 5 Abs. 3 MarkenG. in Anspruch.
Ich unterliege dem Presserecht des Landes Sachsen-Anhalt.
Verantwortlich im Sinne des Presserechtes und nach Telemediengestz (TMG) ist: Diplom-Betriebswirt Hans Stephani.

Anzeigenverwaltung:
EUROPATICKER - Verlag  GmbH, Eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Stendal unter der Nummer B 2311, Geschäftsführer: Beatrix Stephani, Steuerliche Angaben: Finanzamt Genthin Steuernummer: 103/106/00739, Blumenstr. 11 D-39291 Möser Telefon: 039222 4125, Telefax: telefax@europaticker.de

    Zurück zum Nachrichtenüberblick                                    Diese Meldung ausdrucken