europaticker:
EU-Kommission stellt Mautverfahren gegen Deutschland ein
Streit um die PKW-Maut ist offiziell beigelegt

Die EU-Kommission hat das Mautverfahren gegen Deutschland eingestellt. Nach Angaben der Brüsseler Behörde gibt es nach Zugeständnissen der Bundesregierung keine Diskriminierung ausländischer Autofahrer mehr. Unter anderem sollen die Kurzzeittarife für Fahrer aus dem Ausland stärker gestaffelt werden. Die Bundesregierung plant, die PKW-Maut ab 2019 einzuführen. Offen ist bisher, ob andere EU-Staaten die Maut noch zu Fall bringen können. Österreich sieht weiterhin einen Verstoß gegen EU-Recht und hat eine Klage vor dem Europäischen Gerichtshof angekündigt.

erschienen am: 2017-05-17 im europaticker

Schreiben Sie uns Ihre Meinung zu dem Beitrag:
Ihre Meinung ist uns wichtig!

Impressum (Kurzfassung):
EUROPATICKER mit den Magazinen: Umweltruf, Korruptionsreport und Green IT
Das Magazin mit Hintergrund aus der Entsorgungsbranche
Mitglied im Deutschen Presserat (ID-Nummer 3690)

Herausgeber Hans Stephani
Beratender Betriebswirt - Journalist - Autor
Blumenstr. 11, 39291 Möser
Telefon: 039222 - 4125 Telefax: 039222 - 66664
Der EUROPATICKER Umweltruf erscheint im 15. Jahrgang. Das Ersterscheinungsdatum war der 20. März 2000.

Für die Titel: EUROPATICKER, KORRUPTIONSREPORT und UMWELTRUF nehmen ich Titelschutz nach § 5 Abs. 3 MarkenG. in Anspruch.
Ich unterliege dem Presserecht des Landes Sachsen-Anhalt.
Verantwortlich im Sinne des Presserechtes und nach Telemediengestz (TMG) ist: Diplom-Betriebswirt Hans Stephani.

Anzeigenverwaltung:
EUROPATICKER - Verlag  GmbH, Eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Stendal unter der Nummer B 2311, Geschäftsführer: Beatrix Stephani, Steuerliche Angaben: Finanzamt Genthin Steuernummer: 103/106/00739, Blumenstr. 11 D-39291 Möser Telefon: 039222 4125, Telefax: telefax@europaticker.de

    Zurück zum Nachrichtenüberblick                                    Diese Meldung ausdrucken