europaticker:
... von unbekannten Naturschönheiten bis hin zum technischen Naturschutz
München: Anmeldung zur „Nacht der Umwelt“ ab jetzt möglich

Am Freitag, 15. September, ist es wieder soweit und die „Nacht der Umwelt“ zeigt allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern, was Münchens Umwelt abends und nachts „zu bieten“ hat. Ab sofort können sich Besucherinnen und Besucher online und per Telefon anmelden. Die Münchner Umweltreferentin Stephanie Jacobs erklärt: „Mit der ‚Nacht der Umwelt‘ laden wir Kinder, Jugendliche und Erwachsene ein, München ein Stück weit von seiner unbekannten Seite kennen zu lernen – von unbekannten Naturschönheiten bis hin zum technischen Naturschutz.“ Mit rund 50 Veranstaltungen - die sich um die verschiedenen Themenfelder Umwelt, Nachhaltigkeit , Technik und Urbanität drehen - ist wieder ein abwechslungsreiches Programm entstanden. Auch für Kinder und Familien sind wieder viele interessante und spannende Angebote dabei.

Ein Blick auf die Internetseite www.muenchen.de/nacht-der-umwelt lohnt sich. Alle Beiträge und Veranstaltungen sind dort ausführlich dargestellt und können teilweise auch gleich online gebucht werden. Es ist auch angegeben, welche Angebote für Kinder und Familien besonders geeignet sind. Ebenfalls ist dort aufgeführt, ob und in welcher Höhe eine Veranstaltung gebührenpflichtig ist und ob sie barrierefrei und für Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer geeignet ist. Gedruckt liegt das Programm in der Stadtinformation im Rathaus, vielen städtischen Dienststellen sowie im Foyer des Referats für Gesundheit und Umwelt (Bayerstraße 28a) aus.

Für einige Veranstaltungen ist eine Anmeldung erforderlich (entweder online oder per Telefon jeden Dienstag von 10 bis 16 Uhr, Tel. 233 – 47512). Viele Veranstaltungen können aber ohne Anmeldung besucht werden.

erschienen am: 2017-07-17 im europaticker

Schreiben Sie uns Ihre Meinung zu dem Beitrag:
Ihre Meinung ist uns wichtig!

Impressum (Kurzfassung):
EUROPATICKER mit den Magazinen: Umweltruf, Korruptionsreport und Green IT
Das Magazin mit Hintergrund aus der Entsorgungsbranche
Mitglied im Deutschen Presserat (ID-Nummer 3690)

Herausgeber Hans Stephani
Beratender Betriebswirt - Journalist - Autor
Blumenstr. 11, 39291 Möser
Telefon: 039222 - 4125 Telefax: 039222 - 66664
Der EUROPATICKER Umweltruf erscheint im 15. Jahrgang. Das Ersterscheinungsdatum war der 20. März 2000.

Für die Titel: EUROPATICKER, KORRUPTIONSREPORT und UMWELTRUF nehmen ich Titelschutz nach § 5 Abs. 3 MarkenG. in Anspruch.
Ich unterliege dem Presserecht des Landes Sachsen-Anhalt.
Verantwortlich im Sinne des Presserechtes und nach Telemediengestz (TMG) ist: Diplom-Betriebswirt Hans Stephani.

Anzeigenverwaltung:
EUROPATICKER - Verlag  GmbH, Eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Stendal unter der Nummer B 2311, Geschäftsführer: Beatrix Stephani, Steuerliche Angaben: Finanzamt Genthin Steuernummer: 103/106/00739, Blumenstr. 11 D-39291 Möser Telefon: 039222 4125, Telefax: telefax@europaticker.de

    Zurück zum Nachrichtenüberblick                                    Diese Meldung ausdrucken