europaticker:
Gewerbetreibenden in einem Telefonat Versäumnisse beim Arbeitsschutz in ihrem Betrieb und
mangelnde Zusammenarbeit mit der Behörde vorgeworfen
Warnung vor falscher Mitarbeiterin der Bezirksregierung

Die Bezirksregierung Detmold warnte am Freitag (18.08.2017) aus aktuellem Anlass vor einer Betrugsmasche. Eine bislang unbekannte Person hat sich gegenüber einer Gewerbetreibenden telefonisch als vermeintliche Mitarbeiterin der Bezirksregierung ausgegeben und versucht, eine Gebühr einzutreiben. Bei der Anruferin handelt es sich jedoch nicht um eine tatsächliche Mitarbeiterin der Bezirksregierung. Zudem entspricht das Vorgehen nicht der Arbeitsweise der Bezirksregierung.

Die unbekannte Anruferin hatte der Gewerbetreibenden in einem Telefonat Versäumnisse beim Arbeitsschutz in ihrem Betrieb und mangelnde Zusammenarbeit mit der Behörde vorgeworfen. Deshalb sei eine Gebühr zu zahlen. Die Bezirksregierung Detmold weist ausdrücklich darauf hin, dass ihre Mitarbeiter weder  telefonisch noch per E-Mail die Übermittlung von Geld erwirken und auch kein Bargeld entgegen nehmen. Gebührenbescheide, zum Beispiel nach einer staatlichen Arbeitsschutzkontrolle, werden von der Bezirksregierung grundsätzlich schriftlich zugestellt. In zweifelhaften Fällen können sich Gewerbetreibende bei der Bezirksregierung rückversichern.

Die Bezirksregierung empfiehlt, sich beim Verdacht auf falsche Anrufe umgehend mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

erschienen am: 2017-08-21 im europaticker

Schreiben Sie uns Ihre Meinung zu dem Beitrag:
Ihre Meinung ist uns wichtig!

Impressum (Kurzfassung):
EUROPATICKER mit den Magazinen: Umweltruf, Korruptionsreport und Green IT
Das Magazin mit Hintergrund aus der Entsorgungsbranche
Deutscher Presserat (ID-Nummer 3690)

Herausgeber Hans Stephani
Beratender Betriebswirt - Journalist - Autor
Blumenstr. 11, 39291 Möser
Telefon: 039222 - 4125 Telefax: 039222 - 66664
Der EUROPATICKER Umweltruf erscheint im 15. Jahrgang. Das Ersterscheinungsdatum war der 20. März 2000.

Für die Titel: EUROPATICKER, KORRUPTIONSREPORT und UMWELTRUF nehmen ich Titelschutz nach § 5 Abs. 3 MarkenG. in Anspruch.
Ich unterliege dem Presserecht des Landes Sachsen-Anhalt.
Verantwortlich im Sinne des Presserechtes und nach Telemediengestz (TMG) ist: Diplom-Betriebswirt Hans Stephani.

Anzeigenverwaltung:
EUROPATICKER - Verlag  GmbH, Eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Stendal unter der Nummer B 2311, Geschäftsführer: Beatrix Stephani, Steuerliche Angaben: Finanzamt Genthin Steuernummer: 103/106/00739, Blumenstr. 11 D-39291 Möser Telefon: 039222 4125, Telefax: telefax@europaticker.de

    Zurück zum Nachrichtenüberblick                                    Diese Meldung ausdrucken