europaticker:
ARCHIV: Montag, 11. September 2017

x
ARCHIV: Montag, 11. September 2017
Vereine geben im Raumordnungsverfahren eine gemeinsame Stellungnahme gegen die Oberweserpipeline ab
K+S Oberweserpipeline: Rechtswidrig, unnötig und überdimensioniert

EU-Verbraucherschutzbehörden unter Führung der niederländischen Verbraucher- und Marktbehörde
fordern Volkswagen zur vollständige Transparenz auf

VW-Abgasskandal: Kommission drängt auf schnelle Reparaturen

Unternehmen der Entsorgungswirtschaft brauchen nach jahrelanger Diskussion endlich
einen rechtssicheren Rahmen

Mantelverordnung: Zügige Verabschiedung in der nächsten Legislaturperiode gefordert

Müll, soweit das Auge reicht: Die Strände der philippinischen Hauptstadt Manila
sind übersät mit Plastik

Greenpeace startet Projekt gegen Einwegplastik in den Philippinen

Der Wirbelsturm „Irma“ wird die Zahl der durch Wetterextreme vertriebenen
Menschen weiter erhöhen

„Irma“ verheerendster Karibik-Sturm aller Zeiten


Anwendbarkeit des öffentlichen Preisrechts - Ermittlung des Preistyps - Preiskalkulation

Noch vor 30 Jahren sind 20er und 30er Zonen verteufelt worden. Heute sind sie eine Selbstverständlichkeit,
VCS Verkehrs-Club der Schweiz: Die Stadt der Zukunft funktioniert ohne Autos

Bereits 2016 waren an diesem Abwassersystem Korrosionsbefunde festgestellt worden
Kernkraftwerk Brunsbüttel: Austritt von Filterharzen aus korrodierter Rohrleitung

Die dramatische Preiskrise auf den Milchmärkten der Europäischen Union und weltweit scheint
für den Augenblick überwunden

EU-Lagerhaltung von Milchpulver

Bündnis fordert bei Demonstration Stopp von Schlachthof-Erweiterung auf 240.000 Hühner am Tag
Tierhaltung: Kein Wiesenhof-Megaschlachthof in Königs Wusterhausen

Im Süden sehr warm – insgesamt viele Gewitter und Starkniederschläge
Deutschlandwetter im Sommer 2017

Greenpeace Wahlkompass 2017 vergleicht Umweltpositionen der Parteien
Verkehrspolitik spaltet die Parteienlandschaft

Hochmodernes, flächendeckendes Wetterradarnetz trägt massgeblich zum Schutz der Bevölkerung bei
Mehr Sicherheit dank neuem Wetterradarnetz

Konferenz über Nutzung von Ansätzen aus internationaler Forschungszusammenarbeit in Bern
Ziele der nachhaltigen Entwicklung im Fokus

Videoüberwachung in den Stadtbahnen und Bussen der ÜSTRA ist mit dem Datenschutzrecht vereinbar
Oberverwaltungsgericht Lüneburg erklärt die Videoüberwachung in Bussen und Bahnen für zulässig

NRW-Landwirtschaftsministerin Schulze Föcking: Insgesamt liegen wir nur knapp
unter dem Vorjahresergebnis

Getreideernte 2017: Wetterkapriolen sorgen für regional stark unterschiedliche Erträge

Zustände in Schweinehaltung bei Beeskow werden Thema in Landtagsausschuss
RBB: Quälerei im Schweinestall

„Moore sind Klimaschützer und wertvoller Lebensraum. Wir wollen sie dauerhaft erhalten.“
Baden-Württemberg: Moorschutzkonzeption soll die verbliebenen rund 45.000 Hektar Moorflächen sichern

Mehrheit für Abbruch der EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei
Nach TV-Duell: Schulz holt in der K-Frage leicht auf

ZDF-Politbarometer September II 2017

Aufspaltung der Zuständigkeit zwischen Genehmigungsbehörde und Naturschutzbehörde wird zwangsläufig
zu Rechtsunsicherheiten führen

bvse warnt vor neuer Behördeninstanz bei immissionsschutzrechtlichen Genehmigungen

Bauern aus Ostdeutschland mit zivilem Ungehorsam gegen Landraub und -konzentration -
Investoren gefährden bäuerliche Betriebe durch massiven Aufkauf von Acker- und Weideland

Allee des Landraubs: Bauern pflanzen 42 Bäume gegen Ausverkauf von landwirtschaftlichen Flächen

Kantone leisten wichtigen Beitrag an die Ziele der Energie- und Klimapolitik
Schweiz: Studie zu den Wirkungen der kantonalen Förderprogramme im Jahr 2016

Polypropylen als Werkstoff mit großer Zukunft
Der Grüne Punkt präsentiert auf der Fakuma 2017 neue Anwendungen für Systalen PP

Neues Pilotprojekt zur Verbesserung der Verkehrssicherheit in fünf Bundesländern
Bessere Kontrollen von Lkw- und Omnibusfahrern

Erste Beschwerdeentscheidungen des Oberverwaltungsgerichts zum vorläufigen Weiterbetrieb von
Spielhallen nach der seit 1. Juli 2017 geltenden Rechtslage

Keine Auswahl durch Losverfahren ohne eine vorherige einzelfallbezogene Prüfung


ARCHIV: Freitag, 08. September 2017
a

erschienen am: 2017-09-11 im europaticker

Schreiben Sie uns Ihre Meinung zu dem Beitrag:
Ihre Meinung ist uns wichtig!

Impressum (Kurzfassung):
EUROPATICKER mit den Magazinen: Umweltruf, Korruptionsreport und Green IT
Das Magazin mit Hintergrund aus der Entsorgungsbranche
Deutscher Presserat (ID-Nummer 3690)

Herausgeber Hans Stephani
Beratender Betriebswirt - Journalist - Autor
Blumenstr. 11, 39291 Möser
Telefon: 039222 - 4125 Telefax: 039222 - 66664
Der EUROPATICKER Umweltruf erscheint im 15. Jahrgang. Das Ersterscheinungsdatum war der 20. März 2000.

Für die Titel: EUROPATICKER, KORRUPTIONSREPORT und UMWELTRUF nehmen ich Titelschutz nach § 5 Abs. 3 MarkenG. in Anspruch.
Ich unterliege dem Presserecht des Landes Sachsen-Anhalt.
Verantwortlich im Sinne des Presserechtes und nach Telemediengestz (TMG) ist: Diplom-Betriebswirt Hans Stephani.

Anzeigenverwaltung:
EUROPATICKER - Verlag  GmbH, Eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Stendal unter der Nummer B 2311, Geschäftsführer: Beatrix Stephani, Steuerliche Angaben: Finanzamt Genthin Steuernummer: 103/106/00739, Blumenstr. 11 D-39291 Möser Telefon: 039222 4125, Telefax: telefax@europaticker.de

    Zurück zum Nachrichtenüberblick                                    Diese Meldung ausdrucken