europaticker:
TBZ erhält Zuschlag für Abfuhr der Leichtverpackung ab 2018
Flensburg: Die Gelbe Tonne wird orange

Das Technische Betriebszentrum Flensburg (TBZ) hat die von den Dualen Systemen, hier Ausschreibungsführer Belland Vision GmbH, ausgeschriebene Abfuhr der Gelben Tonnen für das Stadtgebiet Flensburg gewonnen und wird diese ab dem 1. Januar 2018 durchführen.

Für die Flensburger Bürger bedeutet die Entscheidung eine Erleichterung, da die Gelbe Tonne in die bestehende bezirkliche Abfuhr des TBZ integriert wird. Ab 2018 werden somit alle Abfallbehälter gemeinsam an einem Wochentag geleert.

Die Abholung der Gelben Tonne ist kostenlos, allerdings sind die Bürgerinnen und Bürger weiterhin selber dafür verantwortlich, den Behälter am Abfuhrtag an den Stra-ßenrand zu stellen. Das TBZ bietet einen Hol- und Bringservice an, bei dem Mitarbeiter des TBZ die Gelben Tonnen gegen ein Entgelt am Abholtag vom Stellplatz holen und wieder dorthin zurückstellen. Die Entgelte richten sich nach Größe der Tonne sowie der Leerungshäufigkeit.

Beauftragungsformular Hol- und Bringservice Gelbe Tonne (PDF, 1,4 MB)

Die Preise für den Hol- und Bringservice gestalten sich wie folgt (inklusive Mehrwertsteuer):

Behälterart Entleerung Preis (pro Monat)
120l 14-täglich
4,15 €
120l 1 x wöchentlich 7,70 €
240l 14-täglich 4,75 €
240l 1 x wöchentlich
9,00 €
1.100l 14-täglich
15,50 €
1.100l 1 x wöchentlich
30,00 €

Kunden, die diesen Service bereits bisher genutzt haben, werden in den kommenden Wochen vom TBZ angeschrieben. Formulare » zur Bestellung des Hol- und Bringservices stehen auf der Homepage des TBZ bereit.

Die Abfuhrtermine für die Gelbe Tonne werden in den bekannten Abfuhrkalender » des TBZ aufgenommen und können in Zukunft auch auf der Homepage des TBZ individuell für den eigenen Wohnort abgerufen werden. Ebenso werden die Abfuhrtermine in die bestehende Mobil-App MyMuell » integriert.

erschienen am: 2017-10-10 im europaticker

Schreiben Sie uns Ihre Meinung zu dem Beitrag:
Ihre Meinung ist uns wichtig!

Impressum (Kurzfassung):
EUROPATICKER mit den Magazinen: Umweltruf, Korruptionsreport und Green IT
Das Magazin mit Hintergrund aus der Entsorgungsbranche
Deutscher Presserat (ID-Nummer 3690)

Herausgeber Hans Stephani
Beratender Betriebswirt - Journalist - Autor
Blumenstr. 11, 39291 Möser
Telefon: 039222 - 4125 Telefax: 039222 - 66664
Der EUROPATICKER Umweltruf erscheint im 15. Jahrgang. Das Ersterscheinungsdatum war der 20. März 2000.

Für die Titel: EUROPATICKER, KORRUPTIONSREPORT und UMWELTRUF nehmen ich Titelschutz nach § 5 Abs. 3 MarkenG. in Anspruch.
Ich unterliege dem Presserecht des Landes Sachsen-Anhalt.
Verantwortlich im Sinne des Presserechtes und nach Telemediengestz (TMG) ist: Diplom-Betriebswirt Hans Stephani.

Anzeigenverwaltung:
EUROPATICKER - Verlag  GmbH, Eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Stendal unter der Nummer B 2311, Geschäftsführer: Beatrix Stephani, Steuerliche Angaben: Finanzamt Genthin Steuernummer: 103/106/00739, Blumenstr. 11 D-39291 Möser Telefon: 039222 4125, Telefax: telefax@europaticker.de

    Zurück zum Nachrichtenüberblick                                    Diese Meldung ausdrucken