europaticker:
Strategien und Ziele der Kreislaufwirtschaft

Aller Anfang ist schwer. Die Kollegen sind nett und helfen engagiert bei der Einarbeitung. Dennoch erweist sich Abfall- bzw. Kreislaufwirtschaft deutlich komplexer als erwartet. Branchenfremde Einsteiger berichten rückblickend, dass
◦Gesetze, Verordnungen, Richtlinien und Satzungen unerwartet kompliziert sind,
◦die logistische Kette und der Wertschöpfungsprozess in der Verwertung und Entsorgung viele Varianten birgt,
◦vorhandene Organisationen und Strukturen gewachsene Lösungen darstellen und nicht auf Anhieb einsichtig sind,
◦Arbeitssicherheit und Gesundheit Herausforderungen unerwarteter Bedeutung darstellen, für den eigenen Erfolg strategisches Wissen der innerbetrieblichen Gesetzmäßigkeiten erforderlich ist.

Dieser Lehrgang stellt Zusammenhänge her. Er veranschaulicht am Weg des Abfalls den gesamten Prozess. Bei den Referenten handelt es sich um erfahrene Branchenkenner, die bei vielen Fragen praxistaugliche Tipps geben können. Der Lehrgang dient auch dazu, sich mit Kollegen in anderen Betrieben zu vernetzen.

Teilnehmer: Jung eingestellte Fach- und Führungskräfte in Betrieben der Kreislaufwirtschaft, deren Einarbeitung durch einen Intensivlehrgang unterstützt wird.

Termin und Ort
06.02.2018 - 07.02.2018 in Düsseldorf  Leonardo Royal Hotel Düsseldorf Königsallee  
Termin in Outlook merken!
 Online Anmeldung

 PDF-Flyer zum Herunterladen

 

Sehen Sie hier weitere Veranstaltungen von:

erschienen am: 2017-11-30 im europaticker

Schreiben Sie uns Ihre Meinung zu dem Beitrag:
Ihre Meinung ist uns wichtig!

Impressum (Kurzfassung):
EUROPATICKER mit den Magazinen: Umweltruf, Korruptionsreport und Green IT
Das Magazin mit Hintergrund aus der Entsorgungsbranche
Deutscher Presserat (ID-Nummer 3690)

Herausgeber Hans Stephani
Beratender Betriebswirt - Journalist - Autor
Blumenstr. 11, 39291 Möser
Telefon: 039222 - 4125 Telefax: 039222 - 66664
Der EUROPATICKER Umweltruf erscheint im 15. Jahrgang. Das Ersterscheinungsdatum war der 20. März 2000.

Für die Titel: EUROPATICKER, KORRUPTIONSREPORT und UMWELTRUF nehmen ich Titelschutz nach § 5 Abs. 3 MarkenG. in Anspruch.
Ich unterliege dem Presserecht des Landes Sachsen-Anhalt.
Verantwortlich im Sinne des Presserechtes und nach Telemediengestz (TMG) ist: Diplom-Betriebswirt Hans Stephani.

Anzeigenverwaltung:
EUROPATICKER - Verlag  GmbH, Eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Stendal unter der Nummer B 2311, Geschäftsführer: Beatrix Stephani, Steuerliche Angaben: Finanzamt Genthin Steuernummer: 103/106/00739, Blumenstr. 11 D-39291 Möser Telefon: 039222 4125, Telefax: telefax@europaticker.de

    Zurück zum Nachrichtenüberblick                                    Diese Meldung ausdrucken