Die aktuellen Schlagzeilen des Tages:
Frühere Meldungen finden Sie im Archiv
Tagebau Hambach: BUND kündigt weiteren Widerstand gegen Rodungen an
Klage des BUND gegen den Tagebau Hambach ohne Erfolg




Mehrmonatige Beratungen erfolgreich abgeschlossen - VKU: Kein guter Tag für den Gewässerschutz
Bundesrat: Zustimmung zur Stoffstrombilanz




Bayern gründet Lenkungsgruppe zur Lösung der Verkehrsprobleme im Großraum
Verkehrspakt Großraum München




Die Suche nach neuen Ölressourcen steht nicht nur auf Grund der Diskussion über die
Konsequenzen für das Weltklima in der Kritik

Kritik an Suche nach Ölvorkommen in südosteuropäischen Gewässern




Wasserversorgung, Umwelt und Klimavorsorge stehen im Mittelpunkt
Bis 2047: Neue Genehmigung für Nordharzverbundsystem




Urteile und Entscheidungen konnten die Umstände des Todes in der Polizeizelle
nicht abschließend aufklären

Dessau/Magdeburg: Landtag beschließt Akteneinsicht im Todesfall Oury Jalloh




SPD: In diesem dramatischen Fall darf es keine offenen Fragen geben
AfD: Einflussnahme der Linken und Grünen auf unsere Justiz und Polizei

Mögliche Wende im Todesfall des Asylbewerbers Oury Jalloh





ARCHIV: Freitag, 24. November 2017




Kartellamt: Clearingvertrag muss von allen Systemen gezeichnet werden
Verpackungsentsorgung: ELS sieht ihre Position im Streit über Clearingvertrag gestärkt




Bayern dominiert weiterhin Deutschland – München und Ingolstadt gewinnen den Niveau- bzw. den Dynamikvergleich
Darmstadt bleibt zum 3. Mal in Folge Zukunftsstandort Nummer 1 – der Vorsprung zu 2016 verringert sich allerdings

Deutschlands Städte im Vergleich




Die Umweltschutzorganisation GLOBAL 2000 und die Menschenrechtsorganisation Südwind
haben Gütesiegel für Lebensmittel überprüft

Gütesiegel für Lebensmittel im Check: Mehr Schein als Sein?




2.300 kg vor dem Schrott gerettet - und viel dabei gelernt
Zero Waste ganz praktisch: im BUND-Repair Café




Das Kernenergiegesetz schreibt vor, dass die in der Schweiz anfallenden radioaktiven Abfälle grundsätzlich
in der Schweiz und in geologischen Tiefenlagern entsorgt werden müssen

Vernehmlassung zur Etappe 2 der Standortsuche für geologische Tiefenlager gestartet




Viel Zeit bleibt nicht mehr: Ausverkauf der Brandenburger Landwirtschaft
Neue Studie: Landgrabbing in Brandenburg auf dem Vormarsch





13. Fachkonferenz Betriebswirtschaftliche Strategien für die Abfallwirtschaft und Stadtreinigung




Forscher der Empa und der Universität Genf haben einen Prototypen einer neuartigen Natrium-
Festkörperbatterie entwickelt, der in Zukunft Energie noch sicherer speichern soll

Leistungsfähigere und sicherere Batterien




Beim Wasserfonds will der Regierungsrat die Beiträge an die Wasserversorgungen reduzieren
Bern: Tiefere Abwasserabgabe und weniger Beiträge an Wasserversorgungen




Treffen mit bayerischem Ausschuss für Europaangelegenheiten
EU: Bundesratspräsident Mayer pocht auf Konzept der Subsidiarität




Die Europäische Kommission hat heute neue, ehrgeizige Pläne zur Stärkung der Fähigkeit
Europas zur Bewältigung von Naturkatastrophen vorgelegt

rescEU: ein neues europäisches System zur Bewältigung von Naturkatastrophen




Präsentation des SRU-Sondergutachtens
Umsteuern erforderlich: Klimaschutz im Verkehrssektor




1,40 Meter große, ursprünglich in Südamerika beheimateten Laufvögel verdrängen heimische
Arten aus ihrem Lebensraum

Nandu-Population breitet sich nach Osten und Norden aus




Neueste Erkenntnisse aus Studie zu Klimawandel und Wasserwirtschaft präsentiert
Rupprechter/Wallner: Österreich im Bereich Hochwasserschutz gut gerüstet




Mitmacher erhalten 10 Cent Genuss-Bonus
Saarland: Becherheld-Kampagne für Mehrweg statt Einweg beim Coffee to go gestartet




Tagung von AbL und BN in Dasing zeigt dringend notwendige Verbesserungen der Schweinehaltungssysteme auf
Tiergerechte Schweinehaltung im Fokus




Im Sommer 2017 wurden auf den beiden Urner Rinderalpen Fiseten und Alplen Anzeichen
einer BVD-Infektion entdeckt

Entschädigung für BVD-Härtefälle aus dem Tierseuchenfonds




Diskussion um das Wertstoff- und Logistikzentrum in Nettetal
Sortieranlage in Süchteln fällt nicht an Abfallbetrieb des Kreises Viersen




Kunden möchten umweltfreundliche Getränkeverpackungen
NABU: Mehrheit für Mehrweg




Düngegesetzgebung am 24. November 2017 im Bundesrat
VKU: Bürger sorgen sich um Wasserressourcen




2000 Tage sind seit der abgesagten Eröffnung es BER im Jahr 2012 vergangen
BER – deprimierendes Zeugnis systemischen Versagens




Die Produktion von landwirtschaftlichen Gütern beansprucht einen grossen Teil
der unbebauten Fläche

Landnutzung in Ökobilanzen erfassen und auswerten – eine Herausforderung




Mindeststrafe von 1000 Euro bei Vergehen gegen Tierhalteverbot
Wien verschärft Tierhaltegesetz zum Schutz der Tiere




Im Jahr 2016 wurden 3,3 Millionen Tonnen Biokraftstoffe in Deutschland in Verkehr gebracht
Nachhaltige Biomasseherstellung: Emissionseinsparung verbessert sich weiter auf 77 Prozent




Anlagen stehen auf dem Randbereich einer ehemaligen Mülldeponie
Ulm: Rückbau der Müll-Verladehalle Recyclinghof Grimmelfingen




Rahmengesetz soll die Unterstützung der Olympischen Spiele «Sion 2026» durch den Bund regeln
Grüne fordern aktuelle Debatte über «Paradise Papers» und Olympia-Abstimmung




Verunreinigungen im Boden, die überwiegend aus Mineralölen und Bitumenbestandteilen bestehen
Brandenburg: Bodensanierung am Silokanal




Investitionen in mehr Klimaschutz könnten geringer sein, als vom BDI berechnet
Kurzanalyse korrigiert interne BDI-Studie nach unten




Europäischer Gerichtshof in Luxemburg befasst sich mit Grundschlepp- und Stellnetz-Fischerei
in Meeresschutzgebieten der deutschen Nord- und Ostsee

EuGH verhandelt Fischerei-Klage von Umweltverbänden gegen Bundesrepublik Deutschland




Extrem flexible Arbeitszeiten gehen häufig zulasten der Beschäftigten
Hans-Böckler-Stiftung: Arbeitszeiten in Deutschland sind hoch flexibel




Ingo Senftleben: Brandenburg braucht gut aufgestellte Landesbedienstete
Tarifvereinbarung für öffentlichen Dienst steht




RWE betreibt derzeit an den Standorten Neurath, Niederaußem und Weisweiler
insgesamt 18 Braunkohlenkraftwerksblöcke

BUND: RWE und Land müssen Beitrag zum Rechtsfrieden leisten




Landeshauptstadt und Kooperationspartner leisten gemeinsam Obdachlosenhilfe in
der kalten Jahreszeit

Niemand muss auf Saarbrückens Straßen frieren oder hungern




Verbot der Annahme von Belohnungen und Geschenken geht auf gesetzliche und
tarifvertragliche Regelungen zurück

Verwaltungsmitarbeiter*innen dürfen keine Geschenke annehmen




Der SSW hat jetzt per Antrag die Landesregierung aufgefordert, die Tierheime im Land
nachhaltig und dauerhaft finanziell zu fördern

Landesregierung soll den Tierheimen finanziell unter die Arme greifen




Lärmkartierung ist Grundlage für den Lärmaktionsplan, der 2018 erstellt wird
Berlin: Belastung durch Verkehrslärm bleibt hoch




Nutztierhalter in Schleswig-Holstein werden in Zukunft bei Wolfsrissen ohne eine
betriebliche Gesamtobergrenze entschädigt

EU-Kommission stimmt der schleswig-holsteinischen Wolfsrichtlinie zu




Senat und Vattenfall berufen Begleitkreis: Berlin will bis zum Jahr 2050 vollständig
klimaneutral werden

Berlin: Machbarkeitsstudie zum Kohleausstieg bis spätestens 2030 offiziell gestartet




GRÜNE: EU-Kommission ignoriert Pariser Klimaziele
Umweltrat empfiehlt Quote für Elektrofahrzeuge




Neue Mautregeln: Startschuss für Positionierung des Parlaments
Maut soll nach dem CO2-Ausstoß gestaffelt werden





ARCHIV: Donnerstag, 23. November 2017




Der Abfallwirtschaftsplan Sachsen-Anhalt, Fortschreibung 2017, ersetzte den seit 2011 landesweit
geltenden Abfallwirtschaftsplan - CDU: Kritik der Verbände ist berechtigt

Wirtschaft: Sachsen-Anhalt droht Entsorgungsnotstand bei mineralischen Abfällen




Verbreiteter Einsatz von Technologien zur Restabfall- und Abwasserbehandlung wird Qualität
von Kompost und gereinigtem Abwasser verbessern

Dezentrale Abfall- und Abwassertechnologien bieten nachhaltige und wartungsarme Lösungen




Landkreise Schweinfurt und Kitzingen unterzeichnen erneut Zweckvereinbarung zur Verwertung von Biomüll
Erfolgreiche Zusammenarbeit wird vorzeitig verlängert




Verwertungsquote der neuen Anlage beträgt rund 96% - laut EU-Richtlinie sind 85% gefordert
Saubermacher Tochter in Tschechien, erhält Entsorgungsauftrag für rund 50% aller Kühlgeräte





Die Öffentlichkeitsarbeit im Wandel




BBH und Shakespeare Martineau veröffentlichen Studie
Welche Auswirkungen hat der Brexit auf die Energiewirtschaft?




BfN-Präsidentin: Versachlichung der Diskussion ist dringend nötig
Von Alligatorkraut bis Waschbär: 49 invasive Arten auf der EU-Unionsliste




Chefwechsel bei der Forschungsvereinigung Verbrennungskraftmaschinen (FVV)
Prof. Dr. Peter Gutzmer zum neuen FVV-Vorsitzenden gewählt




Auswertung des Monitoringjahres 2016/2017 von BfN und DBBW
Empfohlene Herdenschutzmaßnahmen konsequent umsetzen

Aktuelle Zahlen: 60 Wolfsrudel in Deutschland




Aufsichtsrat soll all seine Kraft auf die BER-Fertigstellung konzentriert und Nebentätigkeiten einstellen
Fertigstellung des Hauptstadtflughafens seit 2000 Tagen im Verzug

BER: Zügige Fertigstellung erforderlich, nicht neue Blütenträume




Nach dem Aus für den Nationalpark legt LBV einen wissenschaftlich gestützten Vorschlag für ein
zusammenhängendes Laubwaldschutzgebiet von mindestens 3.000 Hektar vor

Spessart braucht ein neues großes Schutzgebiet




Peter Liese: Gut für Klima und Arbeitsplätze
Vertreter der EU-Mitgliedsstaaten bestätigen verschärfte Regeln zum Emissionshandel




Jährliche Waldzustandsberichte geben seit mehr als 30 Jahren Auskünfte über den Gesundheitszustand unserer Wälder
NRW-Waldzustand 2017: Leichte Besserung gegenüber 2016




Baden-Württemberg fördert energieeffizientes Nahwärmenetz in Ditzingen mit 250.000 Euro
Untersteller: Wärmenetze nehmen bei der Wärmeversorgung der Zukunft eine tragende Rolle ein




Usutu-Virus tritt vor allem im Norden Baden-Württembergs auf / 14 bestätigte Fälle
NABU: Südwesten 2017 weniger von Amselsterben betroffen




Zum Ende der Amtsgeschäfte des Niedersächsische Minister für Umwelt, Energie und Klimaschutz Stefan Wenzel
Gorleben-Akten des Umweltministeriums dem Staatsarchiv übergeben

Niedersächsischer Landtag wählt Stephan Weil zu Ministerpräsidenten




Kerngedanke des Umweltpaktes Bayern ist es, auf freiwilliger Basis einen ganzheitlichen
Ansatz für den Umweltschutz in den Betrieben zu verankern

Drei Unternehmen aus Main-Spessart beim Umweltpakt Bayern erfolgreich




FH Münster begleitet ein städtisches Projekt, bei dem Sensoren für optimales Licht sorgen
Ausgezeichnet: Intelligente Straßenbeleuchtung




Knapp 20 Prozent der Solarpark-Projekte auf dem Kontinent werden durch WIRSOL realisiert
WIRSOL ist Marktführer für Erneuerbare Energien in Australien




Der Wald von Białowieża ist einer der besterhaltenen Naturwälder Europas
EuGH verfügt Abholz-Stopp des Urwalds Białowieża (Polen)




Agrophotovoltaik steigert die Landnutzungseffizienz um über 60 Prozent
Sonne ernten auf zwei Etagen




Schweizer Bundesrat unterstützt sechs Organisationen
Selbsthilfemassnahmen Landwirtschaft




Gemeinsam haben der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) und die Agentur für Erneuerbare Energien (AEE)
mehr politisches Augenmerk für den Klimaschutz im Wärmebereich gefordert

Kommunale Unternehmen gestalten bereits heute vielerorts die Wärmewende vor Ort




Der hohe Standard Südtirols in der Abwasserreinigung ist Gegenstand der Fachtagung
"25 Jahre Kläranlagen-Nachbarschaften" morgen in Lana

Kläranlagen: Hohes Niveau bei Leistung, Energieverbrauch im Sinken




Ladung nicht gesichert und viel zu lange gefahren
Mittelhessen: LKW-Kontrolle auf der A5




Sperrmüllentsorgung in Halle ausschließlich durch die Hallesche Wasser und Stadtwirtschaft GmbH
Vorsicht vor Sperrmüll-Abzocke




Investitionen in Forschung und Entwicklung sollten steuer- statt umlagefinanziert werden
Umweltministerkonferenz will bessere Luft in den Häfen




Mair: Werden aufzeigen welche Partei für die Umwelt ist und welche dagegen
Natura 2000 ist wichtige Zukunftsfrage des Umweltschutzes in Tirol




Im Gebiet des beklagten Landkreises Emsland gehören der Klägerin u.a. vier Eigenjagdbezirke
Keine Jagdsteuerpflicht für GmbH





ARCHIV: Mittwoch, 22. November 2017




Schlussbericht eines Lebensmittelskandals, Forderungen und Vorschau auf die
Konferenz der Konsumentenschutz-Referenten

Skandal um Fipronil in Eiern aufklären




Der Landesdurchschnitt lag bei 462,1 Kilogramm Müll je Einwohner
Leicht rückläufiges Aufkommen an Haushaltsabfällen in Sachsen-Anhalt




Eine innovative Sortieranlage der neuesten Generation vereinigt langjähriges
Know-how mit modernster Technik - Inbetriebnahme Anfang 2018

Rhein-Sieg-Kreis: Hündgen Entsorgung erweitert Sortierkapazität




Spezialdebatte im Gemeinderat: Geschäftsgruppe Umwelt und Wiener Stadtwerke
Wasser und Müllabfuhr: NEOS fordern „Kostenwahrheitspaket“




Clean Clothes Kampagne fordert: EU muss Schuhunternehmen bei Menschen- und
Arbeitsrechten in die Pflicht nehmen

Zeigt uns wer unsere Schuhe macht!




Neue Studie zeigt: Europas Agrarpolitik verschwendet Steuergeld und versagt bei eigenen
Zielen Subventionen schaffen

NABU: Abhängigkeit bei Landwirten, Artenschwund wird nicht gestoppt




Ergebnissen des Energie-Trendmonitors von Stiebel Eltron
70 Prozent der Deutschen wünschen sich flexible Stromtarife




LR Holub: Entscheidung des Umweltministeriums ist direkte Konsequenz der HCB-Causa im Görtschitztal
Zulassung des "TÜV Österreich" als Umweltgutachter wird eingeschränkt




Betrug mit zwölf Tonnen gefrorenem Fleisch offenbart einmal mehr die
Praxis von Billigproduktion

Nach Betrugsversuch Kritik an Billigfleisch




System misst Sauberkeit von Städten objektiv
Lösung hilft Gemeinden bei Optimierung der Straßenreinigung




Lärmempfindlichkeitsstufenplan legt fest, wieviel Lärmimmissionen in einem
Gebiet maximal zulässig sind

Öffentliche Planauflage des Lärmempfindlichkeitsstufenplans in der Berner Innenstadt




Grundgebühr wird minimal gesenkt - Leerungskosten der Restabfalltonnen steigen
Neue Abfallsatzung im Landkreis Schmalkalden-Meiningen





Unterflursysteme zwischen Anspruch und Wirklichkeit




Frauen in Europa verdienen im Durchschnitt nach wie vor 16,3 Prozent weniger als Männer,
in Deutschland sind es sogar 22 Prozent

Aktionsplan: Kommission will Lohngefälle zwischen Männern und Frauen beseitigen




ASH sammelt gut erhaltene oder auch defekte Elektro-Kleingeräte für Bedürftige in Hamm
Hamm: ASH sucht Elektrogeräte für Bedürftige




Annahmemöglichkeiten von Abfällen im Bereich der Problemstoffsammlungen und von Altmedikamenten
Zusätzliche Serviceangebote der Abfallwirtschaft im Landkreis Friesland




Millionen Tonnen an Gemüse-, Obst- und Essensresten sowie Gartenabfälle werden nach wie vor
bundesweit falsch getrennt und landen teilweise im Restabfall

„Aktion Biotonne Deutschland“ im Kreis Altenkirchen




Mit Einsetzen der kälteren Jahreszeit ist bald auch wieder mit kritischen Wettersituationen
zu rechnen

Entsorgungsverband Saar: Tipps zur Abfallabfuhr bei kritischen Wetterverhältnissen




Weltweiter Abschied von der Kohle hat begonnen und England geht mit neuem Atomreaktor voran
Umweltschützer: Deutschland verliert beim Kohleausstieg den Anschluss




ASFINAG setzt mit der Konsumentenschutzfrist beim Kauf einer Digitalen Vignette die Vorgaben
der Europäischen Richtlinie für Konsumentenschutz um

Konsumentenschutzfrist beim Kauf einer Digitalen Vignette




Bebauungsplan verstößt gegen das Abwägungsgebot
Krematorium im Außenbereich nur bei ausreichendem Geruchsschutz der Arbeitnehmer zulässig




Berechnungen des Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes auf den Stand
von Wissenschaft und Technik bringen

Umweltminister Wenzel: Gutachten zu geplanten Vertiefungen an Ems und Elbe überprüfen




Deutsche Erzeugung deckt nur knapp 70 Prozent der heimischen
Eier-Nachfrage ab

Fipronil-Geschehen beeinflusst Eiermarkt längerfristig




VSR-Gewässerschutz veröffentlicht seine Grundwassermesswerte in einer Nitratkarte:
Durch die Landwirtschaft verschwinden zu viele Nährstoffe im Untergrund




Henkel geht Partnerschaft mit Plastic Bank ein
Abfall in Chancen verwandeln




Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (H-BRS), die Universität Bonn und die Alanus Hochschule ein von der
EU gefördertes Forschungsprojekt gewonnen

Entwicklung neuer Materialien aus nachwachsenden Rohstoffen




Stier Marco wurde Anfang letzter Woche erschossen. In seinen letzten Momenten erlebte
er nur Angst, Furcht und Schmerz. Wir wollen ihn nicht vergessen

Marcos letzte Augenblicke




Restabfallgebühren sollen für die Jahre 2018/2019 unverändert bleiben
Straßenreinigungsgebühren um rund 9 Prozent steigen

Wiesbaden: Betriebskommission der ELW befasst sich mit Gebühren




SPD-Fraktion will die historische Altstadt für Fußgänger attraktiv gestalten
Verkehrsführung darf sich nicht nur nach der Lage der Parkhäuser richten

Köln: Autofreie Altstadt zum Flanieren und Verweilen




BMZ-Positionspapier: Mehr Nachhaltigkeit beim Umgang mit Elektroschrott
Vom Abfall zur Kreislaufwirtschaft




Tätigkeitsbericht zur Informationsfreiheit: Es muss ein Informationsfreiheitsruck durch das Sachsen-Anhalt gehen
Transparenzgesetz mit Informationsregister soll kommen




Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt hätte Umweltverbände vor der Erteilung der Genehmigung für
das Gefechtsübungszentrum Schnöggersburg einbeziehen müssen

Genehmigungsbehörden müssen Naturschutzverbände beteiligen




Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ wurde in ihrem Rechte auf prozessuale Waffengleichheit verletzt
Unmittelbar Verfassungsbeschwerde gegen presserechtliche Unterlassungsanordnungen möglich




Die Bundesregierung hat Auskünfte zum Einsatz von V-Leuten im Zusammenhang mit dem
Oktoberfestattentat teilweise zu Unrecht verweigert

Bundesverfassungsgericht stärkt Informationsrechte




Generalanwältin Sharpston präzisiert die Feststellung der Rechtssubjekte, gegen die Einzelne
aufgrund von Rechten aus einer Unionsrichtlinie, die nicht ordnungsgemäß in nationales
Recht umgesetzt wurde, klagen können

EuGH-Kriterien zur Bestimmung einer „dem Staat zuzurechnenden Einrichtung“




Newsletter im EUROPATICKER ab Januar 2017 ...)
... und zu den Archiven 2013 bis 2016





Unsere Leistungen im Überblick (Preisliste)





Beachten Sie, dass Schaltungen für gewerbliche Leistungen kostenpflichtig sind
Anzeigenverwaltung:
Allgemeine Geschäftsbedingungen für werbliche Dienstleistungen