europaticker:
Gerhard Hofer folgt Gabriela Harmtodt als Regionalsprecher

..................

Vorarlberg: Wechsel an der Spitze der Grünen Wirtschaft

Wechsel an der Spitze der Grünen Wirtschaft Vorarlberg: Dr. Gerhard Hofer, übernimmt die Funktion des Regionalsprechers, nachdem die bisherige Regionalsprecherin, Gabriela Harmtodt, ihre Funktion zurückgelegt hat. Als Gründer und Eigentümer der Agentur Spiritworks geht er schon lange eigene Wege im Bereich der PR und Kommunikationsberatung.

Engagement für eine gesunde Wirtschaft.
Hofer über seine zukünftige  Arbeit:  „Unsere Wirtschaft besteht zu einem großen Teil aus engagierten Kleinunternehmen, sie gilt es zu unterstützen und zu überzeugen. Grün steht für mich für Nähe und Miteinander. Es geht doch darum, dass wir gemeinsam etwas schaffen, das uns und unseren Nachkommen ein gutes Leben ermöglicht. Und das heißt für mich, „luog druf“.  Schau was mit dem Boden vor deiner Haustüre passiert, schau wie wir die heimische Wirtschaft stärken und wie wir sinnvolle Projekte auf den Weg bringen.“ Für den neuen Regionalsprecher Gerhard Hofer ist die Grüne Wirtschaft „eine vernünftige Stimme für nachhaltiges Wirtschaften in einer Welt voller Wachstumshysterien und Untergangsszenarien“.

Die bisherige Regionalsprecherin Gabriela Harmtodt bleibt nach wie vor im Ausschuss der Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation der Wirtschaftskammer aktiv. Ihr großes Anliegen, die Rahmenbedingungen für Ein-Personen-Unternehmen und Kleinstbetriebe zu verbessern, wird sie auch weiterhin mit aller Kraft verfolgen. Ihren Rücktritt begründet die erfolgreiche Grafik-Designerin mit der sehr hohen zeitlichen und körperlichen Belastung: „Ich habe zunehmend gespürt, dass Gesundheit und Geschäft unter der Mehrbelastung zu sehr leiden. Gerne bleibe ich in der zweiten Reihe weiterhin aktiv.“ Unter Harmtodts Führung hatte die Grüne Wirtschaft wesentliche Initiativen auf den Weg gebracht. 

erschienen am: 2018-04-13 im europaticker



Wir verwenden keine Cookies, weil uns das Surfverhalten von mehr als 1 Millionen Besucher monatlich nichts angeht.

Schreiben Sie uns Ihre Meinung zu dem Beitrag:
Ihre Meinung ist uns wichtig!

Impressum (Kurzfassung):
EUROPATICKER mit den Magazinen: Umweltruf, Korruptionsreport und Green IT
Das Magazin mit Hintergrund aus der Entsorgungsbranche
Deutscher Presserat (ID-Nummer 3690)

Herausgeber Hans Stephani
Beratender Betriebswirt - Journalist - Autor
Blumenstr. 11, 39291 Möser
Telefon: 039222 - 4125 Telefax: 039222 - 66664
Der EUROPATICKER Umweltruf erscheint im 18. Jahrgang. Das Ersterscheinungsdatum war der 20. März 2000.

Für die Titel: EUROPATICKER, KORRUPTIONSREPORT und UMWELTRUF nehmen ich Titelschutz nach § 5 Abs. 3 MarkenG. in Anspruch.
Ich unterliege dem Presserecht des Landes Sachsen-Anhalt.
Verantwortlich im Sinne des Presserechtes und nach Telemediengestz (TMG) ist: Diplom-Betriebswirt Hans Stephani.

Anzeigenverwaltung:
EUROPATICKER - Verlag  GmbH, Eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Stendal unter der Nummer B 2311, Geschäftsführer: Beatrix Stephani, Steuerliche Angaben: Finanzamt Genthin Steuernummer: 103/106/00739, Blumenstr. 11 D-39291 Möser Telefon: 039222 4125, Telefax: telefax@europaticker.de

    Zurück zum Nachrichtenüberblick                                    Diese Meldung ausdrucken