europaticker:
Niederländische Tochtergesellschaft übernimmt Van Dalen Metals Recycling & Trading
TSR Group erweitert Netzwerk in Benelux und Großbritannien

Das niederländische Recyclingunternehmen HKS Scrap Metals B.V. – eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der TSR Group – hat mit Wirkung zum 3. Mai 2018 das ebenfalls niederländische Familienunternehmen Van Dalen Metals Recycling & Trading übernommen.

Bereits seit 1947 im Metallrecycling tätigt, betreibt Van Dalen sechs Standorte in den Niederlanden, Belgien und Großbritannien. Zu den Geschäftsaktivitäten des Familienunternehmens gehören das Sammeln, Aufbereiten und Wiederverwerten von Eisen- und Nichteisenmetallen. Durch den Zusammenschluss beider Unternehmen bewirtschaftet die TSR Group zukünftig insgesamt 13 Standorte mit rund 270 Mitarbeitern in den Benelux-Ländern und Großbritannien.

„Van Dalen ist mit seinen sechs Standorten und der dazugehörigen Aufbereitungstechnik eine ideale Ergänzung zu unserem europaweiten Standortnetz“, erläutert Bernd Fleschenberg, Geschäftsführer der TSR Group, den Zukauf und betont: „So können wir unsere Kunden zukünftig noch besser bedienen. Gemeinsam werden wir unsere Recyclingaktivitäten und Dienstleistungsangebote kontinuierlich ausbauen und unsere Marktpräsenz in der Region weiter steigern.“

Bereits am 19. Februar 2018 hatten beide Parteien eine Vereinbarung zum Zusammenschluss unterzeichnet, die vorbehaltlich der kartellrechtlichen Zustimmung galt. Nach erfolgter Genehmigung wurde die Übernahme am 3. Mai 2018 vollzogen. Mit sofortiger Wirkung ist Rolf van Dalen, Eigentümer des Familienunternehmens, in die Geschäftsführung der HKS Scrap Metals berufen worden und wird gemeinsam mit Wout Kusters (CEO), Ibrahim Bayram (CFO) und Stefan van der Wekken (COO) die weiteren Entwicklungen der Aktivitäten in Benelux und Großbritannien verantworten.


TSR – ein Unternehmen der REMONDIS-Gruppe –  ist eines der führenden Unternehmen auf dem europäischen Markt für das Recycling von Eisen- und Nichteisenmetallen. Mit europaweit 140 Niederlassungen und 2.500 Mitarbeitern erzielt TSR einen Jahresumsatz von 2,8 Milliarden Euro (2017) und bereitet mehr als 7,8 Millionen Tonnen (2017) Schrott pro Jahr auf. Der Recyclingspezialist leistet damit einen wertvollen Beitrag zum Ressourcen- und Umweltschutz und ist wichtiger Lieferant für Recyclingrohstoffe. Immer wieder. Und ohne Qualitätsverlust. 

erschienen am: 2018-05-10 im europaticker


Wichtiger Hinweis:
Wir verwenden keine Cookies, weil uns das Surfverhalten von mehr als 1 Millionen Besucher monatlich nichts angeht.

Schreiben Sie uns Ihre Meinung zu dem Beitrag:
Ihre Meinung ist uns wichtig!

Impressum (Kurzfassung):
EUROPATICKER mit den Magazinen: Umweltruf, Korruptionsreport und Green IT
Das Magazin mit Hintergrund aus der Entsorgungsbranche
Deutscher Presserat (ID-Nummer 3690)

Herausgeber Hans Stephani
Beratender Betriebswirt - Journalist - Autor
Blumenstr. 11, 39291 Möser
Telefon: 039222 - 4125 Telefax: 039222 - 66664
Der EUROPATICKER Umweltruf erscheint im 18. Jahrgang. Das Ersterscheinungsdatum war der 20. März 2000.

Für die Titel: EUROPATICKER, KORRUPTIONSREPORT und UMWELTRUF nehmen ich Titelschutz nach § 5 Abs. 3 MarkenG. in Anspruch.
Ich unterliege dem Presserecht des Landes Sachsen-Anhalt.
Verantwortlich im Sinne des Presserechtes und nach Telemediengestz (TMG) ist: Diplom-Betriebswirt Hans Stephani.

Anzeigenverwaltung:
EUROPATICKER - Verlag  GmbH, Eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Stendal unter der Nummer B 2311, Geschäftsführer: Beatrix Stephani, Steuerliche Angaben: Finanzamt Genthin Steuernummer: 103/106/00739, Blumenstr. 11 D-39291 Möser Telefon: 039222 4125, Telefax: telefax@europaticker.de

    Zurück zum Nachrichtenüberblick                                    Diese Meldung ausdrucken