europaticker:
Siegfried Gastager verabschiedet sich nach vier Jahrzehnten in den wohlverdienten Ruhezustand

..................

40 Jahre Treue zur HEINZ Entsorgung

Das bayerische Familienunternehmen HEINZ Entsorgung verabschiedete im Rahmen der diesjährigen Betriebsversammlung in Penzberg den langjährigen und geschätzten Mitarbeiter Siegfried Gastager in den wohlverdienten Ruhestand. Bereits im Alter von 23 Jahren war er als Berufskraftfahrer bei HEINZ eingetreten.

Geschäftsführer Otto Heinz bedankte sich auf der diesjährigen Betriebsversammlung bei Siegfried Gastager für dessen Loyalität und Unternehmenstreue.

Am 04.12.1978 startete Siegfried Gastager bei HEINZ seine Karriere als Berufskraftfahrer. Zunächst war er bei der kommunalen Entsorgung für Restabfall und Bio in Peißenberg tätig, ab 2010 war er im Landkreis Weilheim für die Sammlung von Leichtverpackungen (LVP) zuständig. Wir wünschen Herrn Gastager viel Gesundheit und Glück für die Zukunft – und freuen uns darüber hinaus sehr, dass er das Unternehmen in Urlaubszeiten weiterhin als Aushilfe unterstützen wird.

„Treue und Loyalität sind gerade in unserer heutigen Welt ein wertvolles Gut. Wir sind stolz darauf, dass solch engagierte Mitarbeiter Teil unseres Teams sind. Sie machen den Geist unseres Unternehmens aus“, erklärt Otto Heinz.


Über HEINZ Entsorgung:
Als ein starkes, mittelständisches Familienunternehmen bietet HEINZ Entsorgung seinen Kunden aus den unterschiedlichsten Bereichen (Haushalte, Gewerbebetriebe, Kommunen) individuelle Entsorgungs-, Recycling- und Logistiklösungen. Das 1936 gegründete Unternehmen beschäftigt derzeit über 450 Mitarbeiter und steht für hochwertige Entsorgungsdienstleistungen durch eine lückenlose und effiziente Wiederverwertung an allen 13 Standorten in Ober- und Niederbayern. HEINZ ist regional verwurzelt und somit ein Unternehmen der kurzen Wege – das schätzen die langjährigen und zufriedenen Geschäftspartner. Gemeinsam mit ihnen liefert HEINZ die Rohstoffe der Zukunft.

erschienen am: 2018-07-06 im europaticker



Wir verwenden keine Cookies, weil uns das Surfverhalten von mehr als 1 Millionen Besucher monatlich nichts angeht.

Schreiben Sie uns Ihre Meinung zu dem Beitrag:
Ihre Meinung ist uns wichtig!

Impressum (Kurzfassung):
EUROPATICKER mit den Magazinen: Umweltruf, Korruptionsreport und Green IT
Das Magazin mit Hintergrund aus der Entsorgungsbranche
Deutscher Presserat (ID-Nummer 3690)

Herausgeber Hans Stephani
Beratender Betriebswirt - Journalist - Autor
Blumenstr. 11, 39291 Möser
Telefon: 039222 - 4125 Telefax: 039222 - 66664
Der EUROPATICKER Umweltruf erscheint im 18. Jahrgang. Das Ersterscheinungsdatum war der 20. März 2000.

Für die Titel: EUROPATICKER, KORRUPTIONSREPORT und UMWELTRUF nehmen ich Titelschutz nach § 5 Abs. 3 MarkenG. in Anspruch.
Ich unterliege dem Presserecht des Landes Sachsen-Anhalt.
Verantwortlich im Sinne des Presserechtes und nach Telemediengestz (TMG) ist: Diplom-Betriebswirt Hans Stephani.

Anzeigenverwaltung:
EUROPATICKER - Verlag  GmbH, Eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Stendal unter der Nummer B 2311, Geschäftsführer: Beatrix Stephani, Steuerliche Angaben: Finanzamt Genthin Steuernummer: 103/106/00739, Blumenstr. 11 D-39291 Möser Telefon: 039222 4125, Telefax: telefax@europaticker.de

    Zurück zum Nachrichtenüberblick                                    Diese Meldung ausdrucken