europaticker:
Als langjähriger Obmann des Landesverbandes Land&Forst Betriebe Steiermark vertritt
er schon seit vielen Jahren
Carl Prinz von Croy neuer Vizepräsident der Land&Forst Betriebe Österreich

Carl Prinz von Croy wurde bei der Vorstandssitzung der Land&Forst Betriebe Österreich Ende Juli dieses Jahres einstimmig zum Vizepräsidenten des Verbandes gewählt. Er folgt in dieser Funktion Dr. Johannes Kyrle nach, der unerwartet Anfang des Jahres verstorben ist.

DI Felix Montecuccoli, Präsident der Land&Forst Betriebe Österreich, freut sich über die Bestellung des neuen Vizepräsidenten: „Mit Carl Prinz von Croy haben wir einen erfahrenen Grundeigentümer und versierten Fachmann als Vizepräsidenten gewonnen, der zusätzlich sehr gut in der Branche engagiert und vernetzt ist. Als langjähriger Obmann des Landesverbandes Land&Forst Betriebe Steiermark vertritt er schon seit vielen Jahren in ausgewogener Weise die Anliegen und Interessen unserer Mitgliedsbetriebe. Ich freue mich, ihn nun als Vizepräsidenten in der Verbandsspitze auf Bundesebene begrüßen zu dürfen.“

Prinz von Croy wurde Ende Juli 2018 einstimmig vom Vorstand der Land&Forst Betriebe Österreich zum neuen Vizepräsidenten gewählt. Gemeinsam mit Präsident DI Felix Montecuccoli und dem agrarischen Vizepräsidenten Zeno Piatti-Fünfkirchen, MMSc bildet er nun die Verbandsspitze der Land&Forst Betriebe Österreich.

Carl Prinz von Croy: “Ich freue mich auf die neuen Aufgaben und Herausforderungen als Vizepräsident der Land&Forst Betriebe Österreich. Der Schutz von Privateigentum ist im Sinne einer stabilen heimischen Volkswirtschaft und auch aus ökologischen Gesichtspunkten heute wichtiger denn je. Dafür brauchen wir einen Staat mit den klaren Zielsetzungen Zweckmäßigkeit, Sparsamkeit und Effizienz. Eine strukturelle Vielfalt hinsichtlich Betriebsgröße und Betriebszielen gibt dem Sektor Land- und Forstwirtschaft Stabilität, Charme und macht ihn zukunftssicher. Dafür werde ich mich in meiner Amtszeit proaktiv einsetzen.“

Carl von Croy ist verheiratet mit Michaela von Croy und Vater von vier Kindern. Neben der Bewirtschaftung seines Forstbetriebes auf der Koralpe widmet sich der langjährige Obmann der Land&Forst Betriebe Steiermark in vielen Funktionen der Interessenvertretung und mit viel persönlichem Einsatz der Weiterentwicklung des ländlichen Raumes.

Die Land&Forst Betriebe Österreich sind die freiwillige Vereinigung österreichischer Landbewirtschafter mit der Zielsetzung, Österreichs Wälder und Felder als betriebliche Grundlage und gesellschaftlichen Mehrwert zu erhalten und Bewusstsein für die Anliegen privater land- und forstwirtschaftlicher Betriebe und deren Tätigkeit und Verantwortung zu schaffen. Die Mitgliedsbetriebe der Land&Forst Betriebe Österreich bewirtschaften zusammen ein Drittel des österreichischen Waldes und produzieren jede fünfte Tonne des österreichischen Getreides.

erschienen am: 2018-08-08 im europaticker


Wichtiger Hinweis:
Wir verwenden keine Cookies, weil uns das Surfverhalten von mehr als 1 Millionen Besucher monatlich nichts angeht.

Schreiben Sie uns Ihre Meinung zu dem Beitrag:
Ihre Meinung ist uns wichtig!

Impressum (Kurzfassung):
EUROPATICKER mit den Magazinen: Umweltruf, Korruptionsreport und Green IT
Das Magazin mit Hintergrund aus der Entsorgungsbranche
Deutscher Presserat (ID-Nummer 3690)

Herausgeber Hans Stephani
Beratender Betriebswirt - Journalist - Autor
Blumenstr. 11, 39291 Möser
Telefon: 039222 - 4125 Telefax: 039222 - 66664
Der EUROPATICKER Umweltruf erscheint im 18. Jahrgang. Das Ersterscheinungsdatum war der 20. März 2000.

Für die Titel: EUROPATICKER, KORRUPTIONSREPORT und UMWELTRUF nehmen ich Titelschutz nach § 5 Abs. 3 MarkenG. in Anspruch.
Ich unterliege dem Presserecht des Landes Sachsen-Anhalt.
Verantwortlich im Sinne des Presserechtes und nach Telemediengestz (TMG) ist: Diplom-Betriebswirt Hans Stephani.

Anzeigenverwaltung:
EUROPATICKER - Verlag  GmbH, Eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Stendal unter der Nummer B 2311, Geschäftsführer: Beatrix Stephani, Steuerliche Angaben: Finanzamt Genthin Steuernummer: 103/106/00739, Blumenstr. 11 D-39291 Möser Telefon: 039222 4125, Telefax: telefax@europaticker.de

    Zurück zum Nachrichtenüberblick                                    Diese Meldung ausdrucken