europaticker:

..................

ARCHIV: Dienstag, 11. September 2018

x
ARCHIV: Dienstag, 11. September 2018
Forschungsreise in die Sargassosee, dem Laichgebiet des Europäischen Aals, finanziert
EU-Fördermittel für den Erhalt des Aals

Fussabdrücke für Treibhausgase, Biodiversitätsverluste und Wasserhaushalt
Globale Umweltressourcen werden übernutzt – auch die Schweiz trägt dazu bei

EU unterstützt Wissenschaftler in Potsdam und Aachen
Marktreife-Tests für Innovationen

Wie lässt sich die Verschwendung von Lebensmitteln nachhaltig reduzieren?
Zu gut für die Tonne! – Einsatz gegen Lebensmittelverschwendung

Vizepräsident Ansip: Ein akzeptabler Kompromiss ist machbar
Reform des EU-Urheberrechts

BBU positioniert sich gegen den Planfeststellungsantrag zur Errichtung der Deponie Mainz-Laubenheim
Geplante Bauschuttdeponie in Mainz-Laubenheim stößt auf Widerstand

Wegbereitung für weitere Großprojekte in Ägypten
250 MW Windenergie am Golf von Suez im Bau

NABU Thüringen: Wegen der Trockenheit hatten es Schwalben in diesem Jahr nicht leicht
Schwalbensaison 2018 nicht optimal


Gewerbeabfallverordnung ist unverzichtbares Handwerkszeug für jeden kommunalen Entsorgungsbetrieb

Geplante Nationale Plattform Zukunft der Mobilität (NPM) blendet nachhaltige
Biokraftstoffe komplett aus

Neue „Nationale Plattform Zukunft Mobilität (NPM)“ ins Leben gerufen

GRS enttäuscht von Gerichtsurteil zur Berechnung von Altbatteriesammelquoten
Leitfaden zur Berechnung der Altbatteriesammelziele rechtswidrig

Das Landesgesetz zu Raum und Landschaft wird vom Ministerrat nicht angefochten.
Damit steht einem Inkrafttreten im Jahr 2020 nichts mehr entgegen

Südtirol: Gesetz Raum und Landschaft erhält grünes Licht aus Rom

Regierungspräsident Dr. Christoph Ullrich übergibt Bescheid in Höhe von 35.000 Euro an die drei Gemeinden
Interkommunale Zusammenarbeit in der Zusammenarbeit bei der Straßenverwaltung

BVB / FREIE WÄHLER warnt Landesregierung vor weiteren Steuermitteln für BER
Kosten für den Hauptstadtflughafen steuern auf die Sieben-Milliarden-Marke zu

Kunststoffsammelstelle ersetzt die bis Mitte 2017 in der Poststraße untergebrachte Sammeleinrichtung
Neue Kunststoffsammelstelle in Gröbenzell

Everbright International sieht starke Expansionsimpulse in der Geschäftsausweitung,
die sich für zwei Abfall-in-Energie-Projekte in Folge entschieden haben

Zuschlag für das PPP-Projekt Xiaochang Household Waste-to-Energy erhalten

Jährliche Inventur ermittelt Gefährdung für den nachwachsenden Wald
Wildschäden im Wald

10. Würzburger Verpackungsforum

Das neue Verpackungsgesetz kommt

Bohrkampagne im Landkreis Friesland
LBEG untersucht Tragfähigkeit von Kleiböden

Angesichts drohender Fahrverbote für Diesel startet die Stadt Wiesbaden eine Kampagne
für eine saubere und gesunde Luft

Kampagne zur Luftreinhaltung gestartet: Frischer Wind für Wiesbaden

Landratsamt Landshut: Nicht auf Aufruf reagieren, bei Behörde nachfragen
Warnung vor Abfall-Sammlern

Umwelttechnologie von Everbright International kommt in Afrika auf den Markt
Abfall-zu-Energie-Projekt in Äthiopien in Afrika geplant

LR Teschl-Hofmeister: Fischereiwirtschaft bietet jungen Hofübernehmern eine zusätzliche Einkommensquelle
Bergbauernschule Hohenlehen betreibt nachhaltige Fischwirtschaft

Die gute Speicherfähigkeit der Böden der Börde und das oberflächennahe Grundwasser leisten
einen wichtigen Beitrag zur Wasserversorgung der Pflanzen

Region Hannover: Trotz Dürre Vegetation in einem guten Zustand

Die Abfallwirtschaft fragte im März den Bedarf bei rund 84.000 Grundstückseigentümern und deren Vertretern ab
67.000 Biotonnen werden im Landkreis Harburg benötigt


Alternative Antriebe - Fahrerassistenzsysteme - Rückwärtsfahren: 4. Tag der Entsorgungs-Logistik

Everbright International gewinnt Angebot für das EPC-Projekt Jiangxi Shangrao, das ein "Asset-Light" -Modell
für den Export von Management- und Technologiedienstleistungen schmiedet

Konzern wird für alle Bauarbeiten des Shangrao-Projekts verantwortlich sein

„5. Hessischer Tag der Nachhaltigkeit“: Regierungspräsidium Gießen lädt zu zwei Veranstaltungen
zum Wasser- und Artenschutz ein

Auf den Spuren von Fischen und Feldhamster

Uwe Arndt wird Nachfolger von Steffen Kühling
Chefwechsel bei Covestro in Brunsbüttel

Effiziente Produktentwicklung mit digitalem Zwilling
Fraunhofer LBF holt Prüfstand in den Rechner

GRÜNE: Behörden betreiben Kuschelkurs mit dem Betreiber
Verseuchtes Grundwasser um Schweinemastanlage Tornitz

Besserer Verkehrsfluss: Stadt testet seit Donnerstag Tempo 40 am Neckartor
Stuttgart will den Verkehrsfluss am Neckartor verbessern

Steinkohleblöcke 6 und 7 sind nicht systemrelevant
STEAG schließt Kraftwerk Lünen bereits Ende 2018

GRÜNE fordern aktuelle Debatte in Herbstsession
Kriegsmaterial-Exporte im Visier

46 Lkw-Transporte in fünf Stunden kontrolliert
Sonderkontrolle Abfalltransport auf der A31

12 von 15 Kraftwerkanlagen im Kanton zeigen in Bezug auf die Fischgängigkeit Sanierungsbedarf
Ausserrhoder Wasserkraftanlagen werden fischgerecht saniert

Was veranlasst Menschen, Müll an Ort und Stelle fallen zu lassen, wo doch der nächste
Abfallkorb schon in Sichtweite ist?

Straßenreinigung der GEB hält Göttingen sauber

Die Biogasanlage in Högbytorp markiert auch die erste Installation der Kompogas-Trockenfermentationstechnologie
für das HZI in Skandinavien

E.ON weiht Schwedens größte Trockenfermentationsanlage ein


ARCHIV: Montag, 10. September 2018
a

erschienen am: 2018-09-11 im europaticker



Wir verwenden keine Cookies, weil uns das Surfverhalten von mehr als 1 Millionen Besucher monatlich nichts angeht.

Schreiben Sie uns Ihre Meinung zu dem Beitrag:
Ihre Meinung ist uns wichtig!

Impressum (Kurzfassung):
EUROPATICKER mit den Magazinen: Umweltruf, Korruptionsreport und Green IT
Das Magazin mit Hintergrund aus der Entsorgungsbranche
Deutscher Presserat (ID-Nummer 3690)

Herausgeber Hans Stephani
Beratender Betriebswirt - Journalist - Autor
Blumenstr. 11, 39291 Möser
Telefon: 039222 - 4125 Telefax: 039222 - 66664
Der EUROPATICKER Umweltruf erscheint im 18. Jahrgang. Das Ersterscheinungsdatum war der 20. März 2000.

Für die Titel: EUROPATICKER, KORRUPTIONSREPORT und UMWELTRUF nehmen ich Titelschutz nach § 5 Abs. 3 MarkenG. in Anspruch.
Ich unterliege dem Presserecht des Landes Sachsen-Anhalt.
Verantwortlich im Sinne des Presserechtes und nach Telemediengestz (TMG) ist: Diplom-Betriebswirt Hans Stephani.

Anzeigenverwaltung:
EUROPATICKER - Verlag  GmbH, Eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Stendal unter der Nummer B 2311, Geschäftsführer: Beatrix Stephani, Steuerliche Angaben: Finanzamt Genthin Steuernummer: 103/106/00739, Blumenstr. 11 D-39291 Möser Telefon: 039222 4125, Telefax: telefax@europaticker.de

    Zurück zum Nachrichtenüberblick                                    Diese Meldung ausdrucken