europaticker:

..................

Neue Auflage der Marktstudie zu Digitalisierungslösungen in der Entsorgungswirtschaft

Gemeinsam mit der RegioEntsorgung, dem AWB Donauwald, den Ingolstädter Kommunalbetrieben, der AWIGO Landkreis Osnabrück und dem ASR Chemnitz gründet TIM CONSULT das „Netzwerk Digitalisierung in der Abfallwirtschaft“! Mit den Städten Mannheim und Stuttgart sowie der Abfall-Service Osterholz GmbH haben sich weitere kommunale Entsorger dem Netzwerk bereits angeschlossen.

Digitalisierung spielt in der Abfallwirtschaft eine steigende Rolle. Auch die Bundesregierung setzt sich für eine digitale Transformation der öffentlichen Verwaltung ein und möchte Behördengänge mittelfristig digitalisieren. Aufgrund strengerer Rechtsvorschriften werden Entsorgungsprozesse und Abfallströme immer komplexer. Daneben sind die Haushalte zunehmend digitalisiert. Internet und Smartphone sind alltägliche Gegenstände. Der Kunde erwartet zunehmend zeitgemäße digitale Angebote.

Wir haben schon vor vielen Jahren den Trend zur Digitalisierung erkannt und uns seitdem ein umfassendes Marktwissen zu Anbietern und verfügbaren Systemen aufgebaut. Auch unsere Erfahrungen aus einer Vielzahl an Projekten machen uns zum führenden Experten. Allerdings entwickelt sich der Digitalisierungsmarkt in einem enormen Tempo weiter. Das heißt für alle Beteiligten, wer nicht am Ball bleibt, verliert schnell den Anschluss.

Das möchten wir vermeiden! Mit unserem Netzwerk Digitalisierung schaffen wir für Unternehmen der Entsorgungswirtschaft eine Plattform zum permanenten Erfahrungsaustausch. Das Netzwerk wird sich regelmäßig treffen, um neueste Entwicklungen zu diskutieren und sein Wissen durch Erfahrungsaustausch und Fachvorträge zu erweitern.

Wir würden uns sehr freuen, wenn auch Sie ein Teil des Netzwerks werden und die Zukunft der Abfallwirtschaft mit gestalten! Weitere Infos und auch das Teilnahmeformular erhalten Sie unter www.digitalisierung-abfallwirtschaft.de

Die Auftaktveranstaltung wird am 10. Oktober 2018 bei der AWIGO Osnabrück stattfinden.
Die Teilnahmegebühr beträgt 199,00 Euro pro Jahr und Person und beinhaltet bereits alle Treffen. Die Zahl der Plätze ist begrenzt.

Automatisierungsmöglichkeiten und mobile Lösungen erhalten zunehmend Einzug bei Entsorgungsbetrieben. TIM CONSULT hat sich daher entschieden, das Standardwerk zu Digitalisierungslösungen für Entsorgungsbetriebe im deutschsprachigen Raum, die „TIM CONSULT Marktstudie zu Digitalisierung in der Entsorgungswirtschaft“, in 6. Auflage zu veröffentlichen!

Inhaltsverzeichnis

1 Die Konzeption der Studie..................................................................... 6

2 Teilnehmende Unternehmen.................................................................... 8

3 Teil I: Allgemeine Anbieterangaben........................................................ 10

4 Teil II: Branchensysteme für Entsorgungsbetriebe und -verwaltungen.......... 47

5 Teil III: Telematiksysteme und mobile Lösungen................................... 273

6 Teil IV: Branchensysteme für Entsorgungsanlagen................................. 430

Die Marktstudie bildet auf über 500 Seiten sowohl Digitalisierungslösungen in der Entsorgungswirtschaft im Sinne von umfassenden Branchensystemen als auch Spezialsysteme der Telematik und mobile Lösungen sowie Lösungen für Entsorgungsanlagen (Deponie, Wertstoffhof, Müllverbrennungsanlage etc.) ab.

TIM CONSULT hat in den vergangenen Monaten und Jahren eine Vielzahl von Beschaffungsprojekten von Softwaresystemen, Telematik und mobilen Lösungen begleitet und Digitalisierungsstrategien erarbeitet. Projekte bei kleinen Landkreisverwaltungen ohne eigenen Fuhrpark ebenso wie bei Großstadtbetrieben mit umfassend operativem Betrieb und unterschiedlichsten Sparten. Darüber hinaus begleiteten wir kleine wie große Verwertungsanlagen bis hin zum Marktführer für Müllverbrennung in Deutschland bei der Auswahl neuer Systeme.

Die daraus resultierenden unterschiedlichsten Anforderungen und geeigneten Anbieter haben für TIM CONSULT die Neuauflage und Erweiterung der Studie als zwingend notwendig erscheinen lassen.
Die Studie können Sie ab sofort für 295 Euro bei TIM CONSULT bestellen!“

erschienen am: 2018-09-11 im europaticker



Wir verwenden keine Cookies, weil uns das Surfverhalten von mehr als 1 Millionen Besucher monatlich nichts angeht.

Schreiben Sie uns Ihre Meinung zu dem Beitrag:
Ihre Meinung ist uns wichtig!

Impressum (Kurzfassung):
EUROPATICKER mit den Magazinen: Umweltruf, Korruptionsreport und Green IT
Das Magazin mit Hintergrund aus der Entsorgungsbranche
Deutscher Presserat (ID-Nummer 3690)

Herausgeber Hans Stephani
Beratender Betriebswirt - Journalist - Autor
Blumenstr. 11, 39291 Möser
Telefon: 039222 - 4125 Telefax: 039222 - 66664
Der EUROPATICKER Umweltruf erscheint im 18. Jahrgang. Das Ersterscheinungsdatum war der 20. März 2000.

Für die Titel: EUROPATICKER, KORRUPTIONSREPORT und UMWELTRUF nehmen ich Titelschutz nach § 5 Abs. 3 MarkenG. in Anspruch.
Ich unterliege dem Presserecht des Landes Sachsen-Anhalt.
Verantwortlich im Sinne des Presserechtes und nach Telemediengestz (TMG) ist: Diplom-Betriebswirt Hans Stephani.

Anzeigenverwaltung:
EUROPATICKER - Verlag  GmbH, Eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Stendal unter der Nummer B 2311, Geschäftsführer: Beatrix Stephani, Steuerliche Angaben: Finanzamt Genthin Steuernummer: 103/106/00739, Blumenstr. 11 D-39291 Möser Telefon: 039222 4125, Telefax: telefax@europaticker.de

    Zurück zum Nachrichtenüberblick                                    Diese Meldung ausdrucken