europaticker:

..................

ARCHIV: Mittwoch, 05. Dezember 2018

x
ARCHIV: Mittwoch, 05. Dezember 2018
Die vier reversiblen 350-MW-Pumpen-Turbineneinheiten werden mit einer Wasserhöhe von 440 m betrieben
ANDRITZ liefert vier 350-MW-Pumpen-Turbineneinheiten nach China

Volle Unterstützung für Osttiroler Familienunternehmen bei Aufbau des neuen Werks in Kärnten
In erster Ausbaustufe entstehen 100 Arbeitsplätze

Holzindustrie THEURL expandiert nach Kärnten: Neuer Standort in Steinfeld

Umweltschützer nach friedlichem Protest in U-Haft genommen - Greenpeace fordert Ende des Kohle-Zeitalters in Slowakei
Nach Anti-Kohle-Protest: Greenpeace-Aktivisten in Slowakei kommen frei

Beitrag von Waste-to-Energy zur EU "Langfristige EU-Strategie zur Verringerung der Treibhausgasemissionen"
Cewep und Eswet werben in Brüssel für die Müllverbrennung

Das mittelständische Familienunternehmen beschäftigt rund 1.300 Mitarbeiter
KNETTENBRECH + GURDULIC übernimmt FEHR-Niederlassung in Dieburg

Erörterungstermin zu Stilllegung und Abbau des Kernkraftwerks Krümmel in Reinbek
Energiewendeminister Albrecht: „Das ist ein bedeutender Meilenstein“

Stilllegung und Abbau des Kernkraftwerks Krümmel kommen weiter voran

Schulze: Die Renaturierung von Flüssen ist eine Generationenaufgabe
Untere Havelniederung: weitere 13,6 Millionen Euro für die Renaturierung

14. Fachkonferenz Strategien für die Abfallwirtschaft und Stadtreinigung

Ressourceneffizienz in der Abfallwirtschaft

Tagung des Europäischen Rates am 13. und 14. Dezember ist ein entscheidender Moment
Oettinger appelliert an Staatschefs, den Weg für langfristigen EU-Haushalt zu ebnen

In einem Lenkungskreis werden weitere Senatsverwaltungen eingebunden,
Senat beschließt Aktualisierung der „Berlin-Strategie“

Verschlechterung gegenüber dem Vorjahr, das Geschäftsklima bleibt aber positiv und die
Erwartungen für 2019 sind im Allgemeinen zuversichtlich

WIFO-Wirtschaftsbarometer Herbst 2018: Dienstleistungen und Transport

Jahreskonferenz des Kommunalen Nachbarschaftsforums Berlin-Brandenburg
Wirtschaftsstandort Berlin und Berliner Umland stärken und gemeinsam entwickeln

Berlin-Brandenburg: Gemeinsames Wirtschaftsentwicklungskonzept

Strompreise an der Börse sind stark gefallen. Daher müssen Energieunternehmen ihre
Strategien und Geschäftsmodelle erneut überdenken

Fortum hilft traditionellen Energieproduzenten, sich an den Energiewandel anzupassen

Keine Riesenschritte nach vorne, aber einige wichtige Schritte auf einem langen
und schwierigen Weg gegangen

Eurogruppe geht Schritte zur Vertiefung der Wirtschafts- und Währungsunion

Faire Bezahlung, wenn Tätigkeiten in anderen Mitgliedstaaten erbracht werden
Verkehrsminister einig über verbesserte Arbeitsbedingungen für Lkw-Fahrer

DECHEMA-Vorstandswahl auf Mitgliederversammlung in Frankfurt
Covestro Vorstand will interdisziplinären Austausch weiter fördern

Covestro Vorstand an Vereinsspitze gewählt: Klaus Schäfer übernimmt DECHEMA-Vorsitz

Stadt will Schadensersatzklage gegen das Land Niedersachsen einreichen
Posse um Umgehungsstraße Bensersiel

Van der Bellen und Rabmer-Koller eröffnen Österreich-Pavillon bei der COP24:
„Wir wissen, was zu tun ist“

Österreich präsentiert Lösungen und eigenes Programm bei UN-Klimakonferenz

Der Wandel ist kaum so schnell wie im Bereich der Digitalisierung

Neue Auflage der Marktstudie zu Digitalisierungslösungen in der Entsorgungswirtschaft

Das Jahr 2018 war für den BUND am Oberrhein ein Jahr mit Erfolgen und Niederlagen.
Umweltpolitischer Rückblick auf das Jahr 2018

Kampagne der Alpenvereine in Südtirol, Deutschland und Österreich
Unsere Alpen – einfach schön

Massive Schädigung einer Kalktuffquelle entdeckt - LBV reicht Strafanzeige wegen Umweltvergehen ein
Weißenburg-Gunzenhausen: Wertvoller Lebensraum mutwillig zerstört

Oberbürgermeister Partsch: Wir arbeiten weiter für urbane Mobilität und Gesundheitsschutz
Darmstadt: Verhandlungen zum Diesel-Fahrverbot

Bergleute der Grubenwehr werden für ihr Engagement geehrt
Grubenwehrehrenzeichen an Bergmänner der K+S AG verliehen

Von den rund 1,84 Millionen Netzkilometern liegen mehr als 82 Prozent unter der Erde
– nur rund 324.000 Kilometer sind Freileitungen

Zahl der Woche; 1,84 Millionen Kilometer Stromleitungen vernetzen Deutschland

Untersteller: Die Preisträger sind Vorbilder für unternehmerischen Mut und
ökologisches Verantwortungsbewusstsein

Baden-Württemberg: Umweltpreis für Unternehmen 2018 verliehen

vbw: Gute Ausgangsposition – Fahrverbote müssen unterbleiben
Zukunft der Automobilindustrie in Bayern

Verbraucher wählen „Smartwater“ zur dreistesten Werbelüge des Jahres
footwatch: Coca-Cola gewinnt Goldenen Windbeutel 2018

Das Lohn- und Gehaltsniveau in der Papier- und Folien verarbeitenden Industrie kann sich sehen lassen
Fachkräftemangel: IPV-Betriebe offen für Quereinsteiger

Eigenmächtig abgestellt: der „Flight Manager“ des Jagdgeschwaders „Richthofen“
Ostfriesische "Windbarone" im Visier der Staatsanwaltschaft

Leicht verständliche Verbraucheraufklärung zur Getrenntsammlung gefordert
AGVU warnt vor übereilter und nicht sachgerechter Ausdehnung der Produzentenverantwortung

Klare Kennzeichnung gefordert: EN 13432-Zertifizierung als Mindeststandard für
alle Einweg-Sackerl

KBVÖ begrüßt Aus für Plastiksackerl, das weit über EU-Richtlinie hinausgeht

SPD-Abgeordnete verweist auf Alternativen zur Ferkelkastratio
Hiller-Ohm gegen betäubungslose Ferkelkastration

Deutscher Wetterdienst zur vorläufigen Bilanz des Jahres 2018 in Deutschla
2018 könnte wärmstes und trockenstes Jahr seit 1881 werden

Europaweites Deponierungsverbot, mehr nachhaltige Beschaffung, Ausbau der
internationalen Zusammenarbeit

Drei Forderungen als Ergebnis der BDE-Diskussion in Kattowitz

Weitere zertifizierte ICOS-Stationen liegen in Belgien, Finnland, Frankreich, Italien, Schweden
und auf einer norwegischen mobilen Station auf dem Nordatlantik

Zwei weitere deutsche Treibhausgas-Messstationen international anerkannt

Wenn Lkw-Fahrer andere Verkehrsteilnehmer nicht sehen können, birgt das folgenschwere Gefahren
Toter Winkel: Verkehrsministerium präsentiert Gegenmaßnahmen

Weser-Minister begrüßen Fortschritte des Maßnahmenprogramms Salzreduzierung
K+S bemüht sich ernsthaft um Reduzierung der Salzbelastung von Werra und Weser

Essen bleib(t) sauber!
Stadt Essen zieht erste Bilanz zum Mängelmelder

EU setzt sich Verabschiedung von Regeln zur Umsetzung des Übereinkommens von Paris zum Ziel
UN-Klimakonferenz in Kattowitz

Vorschriften umfassen Mindestvorschriften für die Definition von Straftatbeständen
und Sanktionen im Bereich der Geldwäsche

Schärfere Vorschriften gegen Geldwäsche treten in Kraft


ARCHIV: Dienstag, 04. Dezember 2018
a

erschienen am: 2018-12-05 im europaticker



Wir verwenden keine Cookies, weil uns das Surfverhalten von mehr als 1 Millionen Besucher monatlich nichts angeht.

Schreiben Sie uns Ihre Meinung zu dem Beitrag:
Ihre Meinung ist uns wichtig!

Impressum (Kurzfassung):
EUROPATICKER mit den Magazinen: Umweltruf, Korruptionsreport und Green IT
Das Magazin mit Hintergrund aus der Entsorgungsbranche
Deutscher Presserat (ID-Nummer 3690)

Herausgeber Hans Stephani
Beratender Betriebswirt - Journalist - Autor
Blumenstr. 11, 39291 Möser
Telefon: 039222 - 4125 Telefax: 039222 - 66664
Der EUROPATICKER Umweltruf erscheint im 18. Jahrgang. Das Ersterscheinungsdatum war der 20. März 2000.

Für die Titel: EUROPATICKER, KORRUPTIONSREPORT und UMWELTRUF nehmen ich Titelschutz nach § 5 Abs. 3 MarkenG. in Anspruch.
Ich unterliege dem Presserecht des Landes Sachsen-Anhalt.
Verantwortlich im Sinne des Presserechtes und nach Telemediengestz (TMG) ist: Diplom-Betriebswirt Hans Stephani.

Anzeigenverwaltung:
EUROPATICKER - Verlag  GmbH, Eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Stendal unter der Nummer B 2311, Geschäftsführer: Beatrix Stephani, Steuerliche Angaben: Finanzamt Genthin Steuernummer: 103/106/00739, Blumenstr. 11 D-39291 Möser Telefon: 039222 4125, Telefax: telefax@europaticker.de

    Zurück zum Nachrichtenüberblick                                    Diese Meldung ausdrucken