europaticker:

..................

Stärkung des Einsatzes von mineralischen Recycling-Baustoffen

Auch auf der 4. Fachkonferenz beschäftigen wir uns mit brisanten und hochaktuellen Themen zur Stärkung des Recyclings von mineralischen Recyclingbaustoffen. Sie erfahren, mit welchen Strategien erreicht werden soll, dass mineralische Recycling-Baustoffe künftig noch stärker zur Substitution von Primärrohstoffen eingesetzt werden. Schwerpunkte sind die Qualitätssicherung und der neue Brandenburger Leitfaden Wirtschaftlichkeit des Einsatzes von RC-Baustoffen im Vergleich zur Verwendung von Naturmaterial. Darüber hinaus wird das übergeordnete Ziel verfolgt, die Kommunikation zwischen den beteiligten Akteuren zu unterstützen.

Wissenschaftliche Leitung: apl. Prof. Dr.-Ing. habil. Angelika Mettke, BTU C-S (Cottbus)

Die Fachkonferenz richtet sich an betriebliche und behördliche Akteure des Recyclings mineralischer Abfälle, wie: Führungskräfte aus Recyclingunternehmen, aus Bau- und Abbruchunternehmen, von Betonherstellern, von öffentlichen und privaten Bauherren, aus Architekten- und Ingenieurbüros, aus Laboren sowie von staatlichen Ämtern, Genehmigungsbehörden und Verwaltungen. Zielgruppen der Fachkonferenz sind weiterhin Führungskräfte aus Kammern und Industrieverbänden, speziell aus Bau- und Recyclingverbänden.

Termin und Ort: 13.02.2019 in Potsdam  Seminaris SeeHotel Potsdam  
Termin in Outlook merken!
 Online Anmeldung
 PDF-Flyer zum Herunterladen

Sehen Sie hier weitere Veranstaltungen von:

erschienen am: 2019-01-09 im europaticker



Wir verwenden keine Cookies, weil uns das Surfverhalten von mehr als 1 Millionen Besucher monatlich nichts angeht.

Schreiben Sie uns Ihre Meinung zu dem Beitrag:
Ihre Meinung ist uns wichtig!

Impressum (Kurzfassung):
EUROPATICKER mit den Magazinen: Umweltruf, Korruptionsreport und Green IT
Das Magazin mit Hintergrund aus der Entsorgungsbranche
Deutscher Presserat (ID-Nummer 3690)

Herausgeber Hans Stephani
Beratender Betriebswirt - Journalist - Autor
Blumenstr. 11, 39291 Möser
Telefon: 039222 - 4125 Telefax: 039222 - 66664
Der EUROPATICKER Umweltruf erscheint im 19. Jahrgang. Das Ersterscheinungsdatum war der 20. März 2000.

Für die Titel: EUROPATICKER, KORRUPTIONSREPORT und UMWELTRUF nehmen ich Titelschutz nach § 5 Abs. 3 MarkenG. in Anspruch.
Ich unterliege dem Presserecht des Landes Sachsen-Anhalt.
Verantwortlich im Sinne des Presserechtes und nach Telemediengestz (TMG) ist: Diplom-Betriebswirt Hans Stephani.

Anzeigenverwaltung:
EUROPATICKER - Verlag  GmbH, Eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Stendal unter der Nummer B 2311, Geschäftsführer: Beatrix Stephani, Steuerliche Angaben: Finanzamt Genthin Steuernummer: 103/106/00739, Blumenstr. 11 D-39291 Möser Telefon: 039222 4125, Telefax: telefax@europaticker.de

    Zurück zum Nachrichtenüberblick                                    Diese Meldung ausdrucken