europaticker:
Executive Director Karl-H. Foerster verlässt PlasticsEurope
Neuer Kommunikationschef bei PlasticsEurope Deutschland, dem Verband der Kunststofferzeuger

..................

Matthias Müller übernimmt die Leitung des Geschäftsbereiches Information und Kommunikation

PlasticsEurope Deutschland hat einen neuen Kommunikationsverantwortlichen: Dr. Matthias Müller hat zum 1. Juli 2019 beim Verband die Leitung des Geschäftsbereiches Information und Kommunikation übernommen. Müller bringt verschiedene Erfahrungen aus der Chemie- und Kunststoffindustrie mit: Nach einer Ausbildung zum Redakteur bei Evonik Industries war er dort am Produktionsstandort Worms in der Standortkommunikation tätig und zuletzt beim Kunststoffverarbeiter RENOLIT für die externe und interne Kommunikation verantwortlich.

Müller möchte die Medienarbeit und die digitale Kommunikation des Verbandes weiter vorantreiben. Neben den verschiedenen Online-Auftritten wie dem gemeinsam mit der IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen e.V. ins Leben gerufenen „Newsroom Kunststoffverpackungen“ soll auch das Thema Social Media eine wichtigere Rolle einnehmen und die Vernetzung mit verschiedenen Stakeholdern weiterhin intensiviert werden.

„Die aktuelle öffentliche Debatte rund um das Thema Kunststoffe stellt eine große Herausforderung dar und bietet hervorragende Anknüpfungspunkte, um die vielfältigen und nachhaltigen Einsatzmöglichkeiten unseres Werkstoffes hervorzuheben und damit einen Beitrag zu einer sachlichen Diskussion zu leisten. Ich freue mich auf diese spannende Aufgabe“, so Müller.

Zwischen PlasticsEurope und Karl-H. Foerster wurde vereinbart, dass der derzeitige Executive Director zum 1. September 2019 den Verband verlässt. Dieser Schritt erfolgt aus persönlichen Gründen und in gegenseitigem Einvernehmen. Das Steering Board sprach Karl-H. Foerster seine Wertschätzung für dessen beeindruckende Leistungen während der vergangenen sechs Jahre aus. Foerster spielte eine bedeutende Rolle für die Entwicklung und den Erfolg der Organisation. Unter seiner Leitung wurden mehrere Reformen zur Stärkung des Verbandes durchgeführt und weitere Mitglieder hinzugewonnen. Karl-H. Foerster spielte eine wichtige Rolle bei der Gründung des World Plastics Council.

Karl-H. Foerster, Executive Director von PlasticsEurope, erklärte: “Mein Dank gilt den Mitarbeitern und den Mitgliedern von PlasticsEurope für die hervorragende Zusammenarbeit. Ich bin sehr stolz auf das, was wir gemeinsam erreicht haben.“

Javier Constante, Präsident von PlasticsEurope, fügte hinzu: „Unter den zahlreichen Errungenschaften von Karl-H. Foerster, einer der wichtigsten Meilensteine, war die Gestaltung der freiwilligen Selbstverpflichtung ‚Plastics 2030‘. Diese wurde Teil der Kunststoffstrategie der Europäischen Kommission auf dem Weg zu einer Kreislauf­wirtschaft."

Eine Nachfolgeregelung wird zeitnah getroffen und kommuniziert.

 

erschienen am: 2019-07-11 im europaticker



Wir verwenden keine Cookies, weil uns das Surfverhalten von mehr als 1 Millionen Besucher monatlich nichts angeht.

Schreiben Sie uns Ihre Meinung zu dem Beitrag:
Ihre Meinung ist uns wichtig!

Impressum (Kurzfassung):
EUROPATICKER mit den Magazinen: Umweltruf, Korruptionsreport und Green IT
Das Magazin mit Hintergrund aus der Entsorgungsbranche
Deutscher Presserat (ID-Nummer 3690)

Herausgeber Hans Stephani
Beratender Betriebswirt - Journalist - Autor
Blumenstr. 11, 39291 Möser
Telefon: 039222 - 4125 Telefax: 039222 - 66664
Der EUROPATICKER Umweltruf erscheint im 19. Jahrgang. Das Ersterscheinungsdatum war der 20. März 2000.

Für die Titel: EUROPATICKER, KORRUPTIONSREPORT und UMWELTRUF nehmen ich Titelschutz nach § 5 Abs. 3 MarkenG. in Anspruch.
Ich unterliege dem Presserecht des Landes Sachsen-Anhalt.
Verantwortlich im Sinne des Presserechtes und nach Telemediengestz (TMG) ist: Diplom-Betriebswirt Hans Stephani.

Anzeigenverwaltung:
EUROPATICKER - Verlag  GmbH, Eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Stendal unter der Nummer B 2311, Geschäftsführer: Beatrix Stephani, Steuerliche Angaben: Finanzamt Genthin Steuernummer: 103/106/00739, Blumenstr. 11 D-39291 Möser Telefon: 039222 4125, Telefax: telefax@europaticker.de

    Zurück zum Nachrichtenüberblick                                    Diese Meldung ausdrucken