europaticker:

..................

ARCHIV: Mittwoch, 21. August 2019

x
ARCHIV: Mittwoch, 21. August 2019
Deutsche Expertise steckt hinter der ersten LNG-Speicher- und Regasifizierungsanlage Westafrikas
LNG-Terminal in Äquatorialguinea ermöglicht die Verteilung auf dem Festland

BUND hofft jetzt, dass das Oberverwaltungsgericht die Berufungen zulässt und die
erstinstanzlichen Urteile aufhebt

Klagen gegen Braunkohlentagebau Hambach: BUND geht in die Berufung

2002 wurde im vergleichsweise kleinen Tagebau Bergheim, auch Fortuna Feld genannt,
die letzte Braunkohle gefördert

Ehemaliger Tagebau Bergheim neu zugeteilt

Bezirksregierung Köln veröffentlicht zweite Fortschreibung
Neuer Luftreinhalteplan für Bonn


Moderner Winterdienst und Verkehrssicherungspflichten

Zahlreiche Änderungen der Umweltschutzgebührenordnung, um Anpassungen
nach dem Kostendeckungsprinzip zu erreichen

Berlin beschließt neuen Bußgeldkatalog für den Umweltschutz

Neuer Grünbrückenbericht liegt vor
Wildes Treiben an Brandenburgs Autobahnen

Mülltonnen transportiert und dabei vom Lkw gestürzt
Unfallversicherungsschutz auch an einem "Probetag"

Rendi-Wagner: Nationaler Schulterschluss gegen Klimakrise – bei Klimakonvent Maßnahmen beschließen
SPÖ will flächendeckende LKW-Maut gegen Klimakrise

Weniger erforscht ist, ob und wie stark Mikroplastikpartikel über die Atmosphäre
transportiert werden

BUND hält Verbot von Kunststoffgranulat auf Kunstrasenplätzen für unausweichlich

Verfassungsbeschwerde wurde nicht zur Entscheidung angenommen, weil sie keine hinreichende
Aussicht auf Erfolg hat

Verfassungsgericht hält „Mietpreisbremse“ für zulässig

Senat beschließt Maßnahmenpaket für mehr Verkehrssicherheit von LKW
Abbiegeassistenten für Berliner Fuhrpark

Weltweiter CO2-Preis notwendig - EU-Regeln für Emissionshandel verbessern - Technologie, Effizienz und Energiemix entscheiden
WKÖ-Studie: Reindustrialisierung in Österreich hilft Weltklima

Aktion „Sauberer Staden“
Saarbrücken: ZKE verteilt am Wochenende Mülltüten und Aschenbecher für unterwegs

Lebensmittel, die aus Niedersachsen kommen, sollen zu einer ausgewogenen und
gesunden Ernährung beitragen

Wirtschaftsminister lädt niedersächsische Ernährungsindustrie zum Dialog

Über zwei Jahre hinweg war die Ansiedlung immer wieder Thema in der Gemeindevertretung und ihren Ausschüssen
VGH Kassel lehnt Stoppantrag des BUND gegen REWE-Logistikzentrum ab

VDI mahnt dringenden Forschungsbedarf an
Mikroplastik in der Luft

Juristisch entscheidend: CO2-Emissionen sind nicht Steuergegenstand, sondern Bemessungsgröße
Öko-Institut: CO2-Zuschlag zur Energiesteuer rechtlich unbedenklich

Ein nutzloses Label, das die Milch teurer macht
Label «swissmilk green» gehört (noch) nicht auf die Milchpackung!

Eines der dichtesten Straßennetze wird mit Lasern erfasst
Bayern untersucht seine Straßen in einem einzigartigen Pilotprojekt

Besseres Müllmanagement dringend notwendig. Geisternetze sind überall ein Problem
Zu möglichen Handlungsstrategien Dr. Mark Lenz im Interview (Teil 2).

Plastikmüll im Meer: Die Lösung liegt in Asien

Wie gut sind die Nachweismethoden und wie relevant die ökologischen Folgen
Zum Stand der Forschung: Dr. Mark Lenz (GEOMAR) - Teil 1 des Interviews

Mikroplastik könnte an der Basis der Nahrungskette ansetzen

GEOMAR: Lediglich zehn Flüsse sind für 90 Prozent des Plastikeintrages in die Meere verantwortlich
Müllmanagement in Asien

Die Technische Universität Bergakademie Freiberg arbeitet gemeinsam mit Firmen verschiedener Branchen an einer
Technologie zum vollständigen Recycling von kohlenstofffaserverstärkten Kunststoffen

Geschlossene Stoffkreisläufe für kohlenstofffaserverstärkte Kunststoffe

Wissenschaftler der Universität Siegen haben herausgefunden: Der Anstieg des globalen
Meeresspiegels hat früher Fahrt aufgenommen, als bisher bekannt

Meeresspiegel steigt seit 50 Jahren schneller

Von 0 auf Volllast in 70 Sekunden: Immer wichtiger für die Netzstabilität:
Anlage wird heute kürzer, aber häufiger eingesetzt

Pumpspeicherkraftwerk Herdecke seit 30 Jahren im Einsatz

Anlage leistet bis zum Laufzeitende einen Beitrag für die Stromversorgung in Baden-Württemberg
Kernkraftwerk Philippsburg: Block 2 nach Revision wieder am Netz

Entscheid an der CITES CoP18:
Der marine Zierfischhandel wird endlich unter die Lupe genommen


ARCHIV: Dienstag, 20. August 2019
a

erschienen am: 2019-08-21 im europaticker



Wir verwenden keine Cookies, weil uns das Surfverhalten von mehr als 1 Millionen Besucher monatlich nichts angeht.

Schreiben Sie uns Ihre Meinung zu dem Beitrag:
Ihre Meinung ist uns wichtig!

Impressum (Kurzfassung):
EUROPATICKER mit den Magazinen: Umweltruf, Korruptionsreport und Green IT
Das Magazin mit Hintergrund aus der Entsorgungsbranche
Deutscher Presserat (ID-Nummer 3690)

Herausgeber Hans Stephani
Beratender Betriebswirt - Journalist - Autor
Blumenstr. 11, 39291 Möser
Telefon: 039222 - 4125 Telefax: 039222 - 66664
Der EUROPATICKER Umweltruf erscheint im 19. Jahrgang. Das Ersterscheinungsdatum war der 20. März 2000.

Für die Titel: EUROPATICKER, KORRUPTIONSREPORT und UMWELTRUF nehmen ich Titelschutz nach § 5 Abs. 3 MarkenG. in Anspruch.
Ich unterliege dem Presserecht des Landes Sachsen-Anhalt.
Verantwortlich im Sinne des Presserechtes und nach Telemediengestz (TMG) ist: Diplom-Betriebswirt Hans Stephani.

Anzeigenverwaltung:
EUROPATICKER - Verlag  GmbH, Eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Stendal unter der Nummer B 2311, Geschäftsführer: Beatrix Stephani, Steuerliche Angaben: Finanzamt Genthin Steuernummer: 103/106/00739, Blumenstr. 11 D-39291 Möser Telefon: 039222 4125, Telefax: telefax@europaticker.de

    Zurück zum Nachrichtenüberblick                                    Diese Meldung ausdrucken