europaticker:

..................

ARCHIV: Mittwoch, 09. Oktober 2019

x
ARCHIV: Mittwoch, 09. Oktober 2019
Saubermacher bringt einzigartige Smarte Mülltrennung im Netz von Magenta Telekom - Intelligente Mülltonne
sendet Füllstand - Digitales Schwarzes Brett von Magenta zeigt Auswertung der Trennqualität

Smarter Wertstoff-Scanner zur verbesserten Mülltrennung

Lebensmittelverschwendung vermeiden und damit das Klima schützen - Jeder Einzelne kann einen Beitrag leisten
Handelsverband empfiehlt staatliche Stützung der Tafeln - WWF-Studie: Lebensmittelverschwendung noch höher als angenommen

Runder Tisch zur Reduktion von Lebensmittelabfällen bei Kanzlerin Bierlein

Wasserstand der Talsperre ist in den letzten 14 Tagen um 30 Zentimeter gestiegen
Cottbus: Leichte Entspannung für Spree und Schwarze Elster

Die quantitativen Informationen in diesem Vergleich werden in 29 einzelnen Indikatoren
für neun politische Dimensionen erfasst

München, Berlin, Stuttgart, Karlsruhe, Weimar und Heidelberg gehören zu Top-Kreativstädten in Europa

Unter anderem 175 Altreifen, 200 Kilogramm Altöle, 30 Elektrogeräte, 22 Tonnen Hausmüll
und 650 Kilogramm Asbest gesammelt

Rund 1000 Eisenacher sammelten 2,5 Tonnen Illegalen Müll


Firmeninterne Schulungen bei Ihnen im Haus

ISRI-Mitarbeiter haben Einfuhrbeschränkungen für Altpapier in Indonesien erörtert
Indonesien will Verunreinigungsniveau für Altpapier stufenweise senken

Nehlsen ist von den Dualen Systemen für Aufstellung und Abfuhr der Wertstofftonne beauftragt
Landkreis Friesland: Wertstofftonne ersetzt gelben Sack

Investitionen von 30 Millionen Euro in zwei moderne Produktionslinien werden die Qualität
und Produktstabilität von Aluminiumfolie erhöhen

Hydro erhöht Qualität und Stabilität für Aluminiumfolienprodukte

Landeshauptstadt Schwerin und BUND einigen sich im Rechtsstreit um das EU-Vogelschutzgebiet „Schweriner See“
Schwerin verzichtet auf den Bau des strittigen Schlossbuchtanlegers

Mehr als 3,2 Tonnen an Altmedikamenten sind 2018 im Landkreis Mayen-Koblenz eingesammelt worden
Abgabemöglichkeiten für Altmedikamente im Kreis MYK werden rege genutzt

Rechnungshof: Juncker-Kommission hat Verwaltung des EU-Haushalts erheblich verbessert
Rückforderung von EU-Mitteln bei nicht korrekter Verwendung

Bericht über Zukunft in den Bereichen Finanzen, Industrie und Handel
Blockchain-Technologien braucht einen Rechtsrahmen

LRin Zoller-Frischauf: Wirtschaft und Umweltschutz gehören zusammen
Tiroler Umwelt-Know-how für die ganze Welt

Technologie steigert die Leistung von Batterien für Micro-Hybrid-Autos
Lebensdauer von Blei-Hochleistungsbatterien um das bis zu Fünffache verlängern

Neue Landstromanlagen für Kreuzfahrt- und Containerschiffe
Luftreinhaltung und Klimaschutz im Hamburger Hafen

Gebäudebegrünungen haben eine Vielzahl an positiven Effekten für ihre Umgebung und
werten Lebensqualität und Wohnzufriedenheit auf

Stadt Wien fördert Gebäude-Begrünungen

Für die Zukunft sind neue Abfalldeponien notwendig
Der Kanton Nidwalden (CH) hat seine Abfall- und Deponieplanung überarbeitet

2050 müssen rund 10 Milliarden Menschen ernährt werden, jedoch steht immer weniger
fruchtbarer Boden zur Verfügung

Roland Berger: Lebensmittelproduktion steigern und Umwelt schonen

Im Kreisgebiet Nord wurden insgesamt rund 550 Straßen, im Kreisgebiet Mitte rund 420 Straßen und im
Kreisgebiet Süd rund 320 Straßen ermittelt, in denen bislang rückwärts gefahren wird

Emsland: Mehr Sicherheit bei der Abfallsammlung

Bereits Mitte September erfolgte der erste Spatenstich zur Biomassevergärungsanlage in Kirchberg
SGD Nord genehmigt Biomassevergärungsanlage in Kirchberg

ERREICHUNG DER EU-KLIMAZIELE: recyceln statt deponieren
VOEB: Recycelter Abfall schont die Umwelt und schafft Rohstoffe

Heimischer Quaderkalk hilft, klimaverträglicher zu bauen
Neue Naturstein-Vorkommen im Raum Würzburg entdeckt

Kooperationen zur Ernte- und Ernährungssicherung - Besichtigung der Aufforstungsgebiete 
Bundesministerin Julia Klöckner reist nach Äthiopien

Haushaltsmittel für Bundesfernstraßen
Bericht über die Tätigkeit der Verkehrsinfrastrukturfinanzierungsgesellschaft

Mit den neuen Vorschriften werden Schutzvorkehrungen eingeführt, um Hinweisgeber
vor Repressalien zu schützen

Schutz für Whistleblower in der EU beschlossen

Rainer Heinrich (Sprecher Berliner Wassertisch): Die Vereinten Nationen sind auf dem falschen Weg
Recht auf Wasser durch Unternehmenspartnerschaften?

EU-Haushalt: Kommission unterstützt Ausarbeitung neuer Kohäsionsprogramme mit dem Index
für regionale Wettbewerbsfähigkeit und dem Eurobarometer

Wien/Niederösterreich bei Wettbewerbsfähigkeit auf Platz 29 von 268 EU-Regionen

Mit über 30 Mio. Tonnen Jahresförderung steht Hessen bei der unter –und oberirdischen
Bodenschatzgewinnung deutschlandweit an vierter Stelle

RP kümmert sich um Erdgasspeicher, Geothermie und Erdölbohrungen

Schrottreife und offensichtlich aufgegebene Fahrräder machen einen ungepflegten Eindruck, blockieren
knappe Abstellmöglichkeiten und beeinträchtigen die Verkehrssicherheit

Fahrradschrott - Hamburg gehen den Leichen an die Speichen

Besondere Probleme mit der Reinigung einiger Straßen
Gütersloher Stadtreinigung rät: Laub nicht in die Gosse fegen

Die Natur ist kein Aquarium
RP Gießen bekämpft weiter invasive Wasserpflanze im Marburger Wald


ARCHIV: Dienstag, 08. Oktober 2019
a

erschienen am: 2019-10-09 im europaticker



Wir verwenden keine Cookies, weil uns das Surfverhalten von mehr als 1 Millionen Besucher monatlich nichts angeht.

Schreiben Sie uns Ihre Meinung zu dem Beitrag:
Ihre Meinung ist uns wichtig!

Impressum (Kurzfassung):
EUROPATICKER mit den Magazinen: Umweltruf, Korruptionsreport und Green IT
Das Magazin mit Hintergrund aus der Entsorgungsbranche
Deutscher Presserat (ID-Nummer 3690)

Herausgeber Hans Stephani
Beratender Betriebswirt - Journalist - Autor
Blumenstr. 11, 39291 Möser
Telefon: 039222 - 4125 Telefax: 039222 - 66664
Der EUROPATICKER Umweltruf erscheint im 19. Jahrgang. Das Ersterscheinungsdatum war der 20. März 2000.

Für die Titel: EUROPATICKER, KORRUPTIONSREPORT und UMWELTRUF nehmen ich Titelschutz nach § 5 Abs. 3 MarkenG. in Anspruch.
Ich unterliege dem Presserecht des Landes Sachsen-Anhalt.
Verantwortlich im Sinne des Presserechtes und nach Telemediengestz (TMG) ist: Diplom-Betriebswirt Hans Stephani.

Anzeigenverwaltung:
EUROPATICKER - Verlag  GmbH, Eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Stendal unter der Nummer B 2311, Geschäftsführer: Beatrix Stephani, Steuerliche Angaben: Finanzamt Genthin Steuernummer: 103/106/00739, Blumenstr. 11 D-39291 Möser Telefon: 039222 4125, Telefax: telefax@europaticker.de

    Zurück zum Nachrichtenüberblick                                    Diese Meldung ausdrucken