europaticker:
Das vollständig integrierte marokkanische Meeresfrüchteunternehmen erneuert die Zertifizierung für
nachhaltige Meeresfrüchte, Fischprodukte und Fischöle

..................

King Pelagique Group erhält mehrfache Nachhaltigkeitszertifizierungen von Friend of the Sea

Friend of the Sea, die globale Behörde und Zertifizierungsnorm für Produkte und Dienstleistungen, die die Meeresumwelt respektieren und schützen, gab bekannt, dass die King Pelagique Group Marokkos in mehreren Kategorien der Nachhaltigkeit erneut zertifiziert wurde. Die King Pelagique Group kann weiterhin das Umweltzeichen "Friend of the Sea" auf ihren Produkten ausstellen.

„Die King Pelagique Group betreibt ein hochkomplexes Fischerei- und Produktionsgeschäft in verschiedenen Fischkategorien. Umso beeindruckender ist ihr Engagement für Nachhaltigkeit“, sagte Paolo Bray, Direktor von Friend of the Sea. "In mehreren Kategorien rezertifiziert zu werden, ist ein nicht triviales Unterfangen."

Friend of the Sea hat die King Pelagique Group seit 2013 jedes Jahr erneut für nachhaltige Praktiken bei der Herstellung von Meeresfrüchten, Fischmehl, Fischöl und Omega 3 zertifiziert. Die 1400-köpfige King Pelagique Group mit Sitz in Dakla, Marokko, ist auf die Fischerei auf kleine pelagische Arten spezialisiert. Dazu gehören Arten wie Sardinen, Sardinellen, Makrelen und Stöcker. Das Unternehmen ist vollständig integriert, was bedeutet, dass es Fischfang, Verarbeitung, Einfrieren und Konservenverarbeitung umfasst. Die King Pelagique Group stellt auch Fischprodukte wie Omega-3-Fischöle her.

Die King Pelagique Group hat über Friend of the Sea hinaus eine Reihe von Zertifizierungen erhalten. Das Unternehmen ist BRC Food zertifiziert. Sie erfüllen auch die FDA- und IFS-Lebensmittelstandards. Für die King Pelagique Group ist Nachhaltigkeit Teil eines Gesamtbildes der wirtschaftlichen Entwicklung. Der Vorstandsvorsitzende Mohammed Zebdi erklärte: „Wir liefern unseren internationalen Kunden das Beste aus dem Meer. Wir wollen Katalysator für die Entwicklung unserer Region sein. “

Über den Freund des Meeres
Friend of the Sea, ein Projekt der World Sustainability Organization, zeichnet nachhaltige Praktiken in den Bereichen Fischerei, Aquakultur, Fischmehl und Omega-3-Fischöl aus. Die Organisation fördert Pilotprojekte in Bezug auf Restaurants, nachhaltige Schifffahrt, Wal- und Delfinbeobachtung, Aquarien, Zierfische, UV-Cremes und andere. Es ist das einzige Zertifizierungsprogramm für nachhaltige Fischerei, das weltweit von einer nationalen Akkreditierungsstelle anerkannt und überwacht wird.
Weitere Informationen finden Sie unter https://friendofthesea.org/.

erschienen am: 2019-11-30 im europaticker



Wir verwenden keine Cookies, weil uns das Surfverhalten von mehr als 1 Millionen Besucher monatlich nichts angeht.

Schreiben Sie uns Ihre Meinung zu dem Beitrag:
Ihre Meinung ist uns wichtig!

Impressum (Kurzfassung):
EUROPATICKER mit den Magazinen: Umweltruf, Korruptionsreport und Green IT
Das Magazin mit Hintergrund aus der Entsorgungsbranche
Deutscher Presserat (ID-Nummer 3690)

Herausgeber Hans Stephani
Beratender Betriebswirt - Journalist - Autor
Blumenstr. 11, 39291 Möser
Telefon: 039222 - 4125 Telefax: 039222 - 66664
Der EUROPATICKER Umweltruf erscheint im 19. Jahrgang. Das Ersterscheinungsdatum war der 20. März 2000.

Für die Titel: EUROPATICKER, KORRUPTIONSREPORT und UMWELTRUF nehmen ich Titelschutz nach § 5 Abs. 3 MarkenG. in Anspruch.
Ich unterliege dem Presserecht des Landes Sachsen-Anhalt.
Verantwortlich im Sinne des Presserechtes und nach Telemediengestz (TMG) ist: Diplom-Betriebswirt Hans Stephani.

Anzeigenverwaltung:
EUROPATICKER - Verlag  GmbH, Eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Stendal unter der Nummer B 2311, Geschäftsführer: Beatrix Stephani, Steuerliche Angaben: Finanzamt Genthin Steuernummer: 103/106/00739, Blumenstr. 11 D-39291 Möser Telefon: 039222 4125, Telefax: telefax@europaticker.de

    Zurück zum Nachrichtenüberblick                                    Diese Meldung ausdrucken