europaticker:

..................

ARCHIV: Montag, 02. Dezember 2019

x
ARCHIV: Montag, 02. Dezember 2019
Weber: Viele offene Fragen, nicht nur für die Verkehrslösung
Bürger stimmen für Kiesabbau in Altach (Vorarlberg (AT))

Stilllegungsprozess startet am 20. Dezember – Sicherheitslandesrat und Energielandesrat
sprechen von „sehr erfreulicher Nachricht für Vorarlberg“

Bern: Leistungsbetrieb von AKW Mühleberg endet

Frost & Sullivan stellt fest, dass E-Cycler, die fortschrittliche Technologien für die Ressourcenwiederherstellung
einsetzen und auf digitalen Lösungen basieren, einen Vorsprung gegenüber traditionellen Unternehmen haben

Chinas Abfallverbot schafft Wachstumschancen für die Kreislaufwirtschaft in Industrieländern

Barrnon und Wood gehen zur nächsten Stufe des Innovationswettbewerbs über
Auf der Suche hochradioaktive Anlagen in Sellafield stillzulegen

Klimawandel in Deutschland:
Neuer Monitoringbericht belegt weitreichende Folgen

Ein milder, etwas zu trockener und sonnenscheinarmer Monat
Deutschlandwetter im November 2019

Politisches Abkommen zur Verdreifachung der Anstrengungen gegen Stickstoff-emissionen aus der Landwirtschaft
Dänemark: Mehr Ökologie und Wald

Fost Plus zielt auf nachhaltige Verhaltensänderungen ab und geht von einem
integrierten Ansatz aus

Abfall ist ein komplexes Problem und es gibt keine einfachen Lösungen

Nordamerikanische Premiere in der Zementindustrie
HeidelbergCement untersucht die vollständige Abscheidung und Speicherung von Kohlenstoff (CCS)

Der Herbst 2019: Recht durchschnittlich, aber trotzdem leicht zu warm
Deutschlandwetter im Herbst 2019

Dialog über aktuelle Entwicklungen im Energie- und Rohstoffsektor und das Erörtern wichtiger
Fragestellungen zum Klimaschutz, zur Kreislaufwirtschaft und zu Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeitskooperation bei 12. Deutsch-Russischer Rohstoff-Konferenz verabschiedet


Kreislaufwirtschaft am Tropf?

Bundesregierung soll bei Agrar- und Ernährungspolitik umsteuern
Landwirtschaftsdialog der Bundeskanzlerin

Sand wird aus einer Lagerstätte des Landes in der Ostsee vor Koserow gewonnen
Land M-V spült Sand auf und bereitet sich auf Meeresspiegelanstieg vor

Christian Altenweisl neuer Grüner Landessprecher - Petra Wohlfahrtstätter Stellvertreterin
Tiroler Grüne mit Neuaufstellung und 30 Jahr Feier bei der 47. Landesversammlung

BUND: Stichwahl für SPD-Vorsitz eröffnet Chance für sozial-ökologische Wende
SPD-Vorstandswahl: Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans machen das Rennen

Spielzeugsammlung von Stadtreinigung Hamburg, WEISSER RING und Hamburger Toys Company:
Hamburger spenden fast zehn Container Spielzeug

Abfallgebühren bleiben auch künftig kreisweit niedrig
Neu Isenburg: Neufassung der Abfallsatzung

Bundesentwicklungsminister Müller fordert bei 12. Deutsch-Russischer Rohstoff-Konferenz neues Kapitel
deutsch-russischer Freundschaft und gesamteuropäische Zusammenarbeit

Entwicklung einer deutsch-russischen Kreislaufwirtschaft angeregt

Das vollständig integrierte marokkanische Meeresfrüchteunternehmen erneuert die Zertifizierung für
nachhaltige Meeresfrüchte, Fischprodukte und Fischöle

King Pelagique Group erhält mehrfache Nachhaltigkeitszertifizierungen von Friend of the Sea

Teil seines Aktionsplans zur Optimierung seines Portfolios und zur Verbesserung der Cash-Generierung
HeidelbergCement reduziert seine Beteiligung an Ciments du Maroc

Das im Jahr 1938 im nordhessischen Lohfelden gegründete Familienunternehmen
verstärkt die Ostpräsenz

FEHR kauft E.V.A. Entsorgung Berlin

Eine Fernwärmeheizung ist bequem, sicher, sauber und sie wird von Heizsaison zu Heizsaison umweltfreundlicher
Imageumfragen attestieren der Fernwärme seit Jahren Höchstwerte

Fernwärme ist die beliebteste Heizform und wird immer grüner

Großer Erfolg für Konsortium der Universitäten Hannover, Oldenburg und Braunschweig
in der aktuellen Bewilligungsrunde des Niedersächsischen Vorab

2,5 Millionen Euro für Forschungsverbund “Gute Küste Niedersachsen”

Politologen der TU Darmstadt legen Studie vor
Besseres Monitoring für den Klimaschutz

Bundesverwaltungsgericht die Urteile des VGH München geändert und die Untersagungsbescheide aufgehoben
Untersagungen gewerblicher Altpapiersammlungen rechtswidrig

Fraunhofer Studie: Der Einsatz von Stahlschrott spart Klima- und Umweltkosten in Milliardenhöhe
Stahlrecycler fordern Belohnung von CO2-Einsparungen

Die niedersächsischen Waldbesitzer blicken auf zwei katastrophale Jahre in Folge zurück
Stürme, Hitze, Dürre und viele Millionen Borkenkäfer haben landesweit verheerende Waldschäden hinterlassen

Niedersachsen: Waldzustandsbericht 2019 vorgestellt

Wirtschafts- und Arbeitsminister Martin Dulig: »Meisterinnen und Meister stehen für Qualitätsarbeit, Fleiß und Verantwortung.«
Wiedereinführung der Meisterpflicht

Erfolgreiche Verfassungsbeschwerden wegen Verletzung des Grundrechts
Prozessuale Waffengleichheit in Pressesachen


ARCHIV: Freitag, 29. November 2019
a

erschienen am: 2019-12-02 im europaticker



Wir verwenden keine Cookies, weil uns das Surfverhalten von mehr als 1 Millionen Besucher monatlich nichts angeht.

Schreiben Sie uns Ihre Meinung zu dem Beitrag:
Ihre Meinung ist uns wichtig!

Impressum (Kurzfassung):
EUROPATICKER mit den Magazinen: Umweltruf, Korruptionsreport und Green IT
Das Magazin mit Hintergrund aus der Entsorgungsbranche
Deutscher Presserat (ID-Nummer 3690)

Herausgeber Hans Stephani
Beratender Betriebswirt - Journalist - Autor
Blumenstr. 11, 39291 Möser
Telefon: 039222 - 4125 Telefax: 039222 - 66664
Der EUROPATICKER Umweltruf erscheint im 19. Jahrgang. Das Ersterscheinungsdatum war der 20. März 2000.

Für die Titel: EUROPATICKER, KORRUPTIONSREPORT und UMWELTRUF nehmen ich Titelschutz nach § 5 Abs. 3 MarkenG. in Anspruch.
Ich unterliege dem Presserecht des Landes Sachsen-Anhalt.
Verantwortlich im Sinne des Presserechtes und nach Telemediengestz (TMG) ist: Diplom-Betriebswirt Hans Stephani.

Anzeigenverwaltung:
EUROPATICKER - Verlag  GmbH, Eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Stendal unter der Nummer B 2311, Geschäftsführer: Beatrix Stephani, Steuerliche Angaben: Finanzamt Genthin Steuernummer: 103/106/00739, Blumenstr. 11 D-39291 Möser Telefon: 039222 4125, Telefax: telefax@europaticker.de

    Zurück zum Nachrichtenüberblick                                    Diese Meldung ausdrucken