europaticker:
Wertstoffe und Papier bleiben stehen / Stationäre Einrichtungen ab heute geschlossen
Karlsruhe schränkt Leerung der Bio- und Restmüllbehälter ein

Aufgrund krankheitsbedingter Ausfälle sowie angesichts der Ausbreitung des Corona-Virus und den damit verbundenen Maßnahmen und Sicherheitsbestimmungen zur Eindämmung des Virus kann das Amt für Abfallwirtschaft (AfA) in dieser Woche lediglich die Bio- und Restmüllbehälter leeren. Hintergrund der Maßnahme sind u.a. die Einhaltung eines Mindestabstands auf den Sammelfahrzeugen und damit verbundener Mehraufwand bei der Müllabfuhr.

Da die Abfuhr von Restmüll und Bioabfall unbedingt aufrechterhalten bleiben muss, fokussiert sich das AfA in der laufenden Woche auf diese Abholung. Daher bleiben die Wertstoff- und Papierbehälter in dieser Woche stehen. Über die Abholung ab der nächsten Woche wird das AfA zeitnah informieren. Die Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, ihr Papier und ihren Wertstoff zwischenzulagern. Darüber, wann die entsprechenden Sammlungen wieder aufgenommen werden, informiert das AfA die Bürgerinnen und Bürger baldmöglichst.

Beide Abfallfraktionen werden ab sofort in einem zweiwöchentlichen Rhythmus jeweils zum regulären Termin der Restmüllabholung geleert. Weiterhin kann es unter den genannten Umständen zu Verzögerungen bei der Leerung der Abfallbehälter im Karlsruher Stadtgebiet kommen.

Stationäre Einrichtungen ab 24. März 2020 geschlossen
Aufgrund der oben genannten Gründe muss das AfA ab Dienstag, 24. März 2020, außerdem alle Wertstoffstationen, Schadstoffannahmestellen und Kompostierungsanlagen für mindestens zwei Wochen schließen.

Straßensperrmüll, Sperrmüll auf Abruf und Weiße Ware auf Abruf bis auf Weiteres ausgesetzt

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen durch das Corona-Virus setzt das Amt für Abfallwirtschaft (AfA) die Sperrmüllabholung und die Abholung der Weißen Ware auf Abruf ab Montag, 23. März 2020, bis auf Weiteres aus. Dies betrifft alle Termine für den Straßensperrmüll, den Sperrmüll auf Abruf und die Weiße Ware auf Abruf. Bereitgestellte Gegenstände werden nicht abgeholt.
Bürgerinnen und Bürger können frühestens nach Ostern online einen Termin vereinbaren. Das AfA wird rechtzeitig darüber informieren, wann die Termine wieder angeboten werden.

Persönlicher Kundenservice beim Amt für Abfallwirtschaft eingestellt

Aufgrund der aktuellen Entwicklung durch das Corona-Virus ist der Besuch beim Amt für Abfallwirtschaft derzeit für Besucherinnen und Besucher nicht möglich. Bitte beachten Sie, dass wir derzeit keine Vorsammelgefäße für die Bioabfälle verkaufen und keine Begrüßungstaschen an Neubürgerinnen und Neuburger ausgeben. Informationsmaterialien können wir Ihnen gerne postalisch zuschicken. Wenden Sie sich hierfür über die Behördennummer 115 an uns.

erschienen am: 2020-03-25 im europaticker



Wir verwenden keine Cookies, weil uns das Surfverhalten von mehr als 1 Millionen Besucher monatlich nichts angeht.

Schreiben Sie uns Ihre Meinung zu dem Beitrag:
Ihre Meinung ist uns wichtig!

Impressum (Kurzfassung):
EUROPATICKER mit den Magazinen: Umweltruf, Korruptionsreport und Green IT
Das Magazin mit Hintergrund aus der Entsorgungsbranche
Deutscher Presserat (ID-Nummer 3690)

Herausgeber Hans Stephani
Beratender Betriebswirt - Journalist - Autor
Blumenstr. 11, 39291 Möser
Telefon: 039222 - 4125 Telefax: 039222 - 66664
Der EUROPATICKER Umweltruf erscheint im 21. Jahrgang. Das Ersterscheinungsdatum war der 20. März 2000.

Für die Titel: EUROPATICKER, KORRUPTIONSREPORT und UMWELTRUF nehmen ich Titelschutz nach § 5 Abs. 3 MarkenG. in Anspruch.
Ich unterliege dem Presserecht des Landes Sachsen-Anhalt.
Verantwortlich im Sinne des Presserechtes und nach Telemediengestz (TMG) ist: Diplom-Betriebswirt Hans Stephani.

Anzeigenverwaltung:
EUROPATICKER - Verlag  GmbH, Eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Stendal unter der Nummer B 2311, Geschäftsführer: Beatrix Stephani, Steuerliche Angaben: Finanzamt Genthin Steuernummer: 103/106/00739, Blumenstr. 11 D-39291 Möser Telefon: 039222 4125, Telefax: telefax@europaticker.de

    Zurück zum Nachrichtenüberblick                                    Diese Meldung ausdrucken