europaticker:
Clariant Masterbatches erhalten "OK" Zertifizierung für Kompostierbarkeit in Industrieanlagen und Gärten
Masterbatches im Einklang mit Kunststoffverpackungsstandards

Clariant Farb- und Additivmasterbatches aus fünf Produktionsstätten in Europa und Asien haben von der TÜV AUSTRIA Belgium NV die OK compost HOME und OK compost INDUSTRIAL Labels erhalten. Die Zertifizierung bedeutet, dass die Inhaltsstoffe der Masterbatches – einschließlich des Trägerpolymers – die biologische Abbaubarkeit der Kunststoffprodukte und -verpackungen, in denen sie eingesetzt werden, in keiner Weise beeinträchtigen.

Die Masterbatches werden in Übereinstimmung mit EN 13432:2000, der weithin anerkannten Europanorm für Schwermetallanteile und Pflanzentoxizität, sowie der europäischen Verpackungsdirektive 94/62/EG formuliert und von unabhängiger Seite geprüft.

Die Clariant Werke Poliagno, Italien, und Sant Andreu de la Barca, Spanien, hatten die OK compost INDUSTRIAL Zertifizierung bereits im Jahr 2012 erhalten. Nach den jüngsten Tests können sie ihre Produkte nun auch mit dem OK compost HOME Label kennzeichnen, das anspruchsvollere Anforderungen stellt. Damit ist die Kompostierbarkeit nicht nur in industriellen Kompostieranlagen gewährleistet, sondern auch in haushalts- und gartenüblichen Komposthaufen, wo weniger kontrollierte Bedingungen herrschen und der Abbau weit langsamer erfolgt.

Darüber hinaus erfüllen nun auch die Werke Ahrensburg und Lahnstein in Deutschland beide Standards. Das Clariant Werk in Phanthong, Thailand, ist als Lieferant OK compost konformer Masterbatches für Kunden in Asien zertifiziert.

Ein Masterbatch ist ein Granulat, das ein Farbmittel und/oder Additiv in hoher Konzentration enthält. Die Inhaltsstoffe sind dabei gleichmäßig in einem Kunststoffmaterial dispergiert, das als Trägerpolymer bezeichnet wird. Beim Verarbeiten wird das Masterbatchgranulat einem natürlichen (ungefärbten) Polymer beigemischt, um Kunststoffprodukte mit den gewünschten Farb- und/oder Leistungseigenschaften herzustellen. Zur Übereinstimmung mit den geltenden Standards setzt Clariant in seinen OK compost Masterbatches nur nicht-toxische und schwermetallfreie Inhaltsstoffe ein, und die Mengen der Farbmittel oder Additive im Verhältnis zu einem gegebenen Kunststoffvolumen sind streng begrenzt. Als Trägerpolymere dienen ausschließlich biologisch abbaubare Materialien – vorwiegend stärkebasierte Polymere wie Polymilchsäure (Polylactid, PLA).

Die Entwicklung dieser Masterbatches ist Teil der Strategie von Clariant, Lösungen für eine nachhaltigere Verpackungswirtschaft anzubieten und das Portfolio seiner nachhaltigen Produkte weiter zu festigen.

„Wir freuen uns sehr, diese kompostierbaren Materialien einem breiteren Markt nicht nur in Europa, sondern nun auch in Asien zur Verfügung stellen zu können“, sagt Dr. Jan Sültemeyer, Global Head of Innovation & Sustainability der Geschäftseinheit Clariant Masterbatches. „Die OK compost HOME Zertifizierung ist für viele unserer Kunden besonders wichtig.“

erschienen am: 2020-03-29 im europaticker



Wir verwenden keine Cookies, weil uns das Surfverhalten von mehr als 1 Millionen Besucher monatlich nichts angeht.

Schreiben Sie uns Ihre Meinung zu dem Beitrag:
Ihre Meinung ist uns wichtig!

Impressum (Kurzfassung):
EUROPATICKER mit den Magazinen: Umweltruf, Korruptionsreport und Green IT
Das Magazin mit Hintergrund aus der Entsorgungsbranche
Deutscher Presserat (ID-Nummer 3690)

Herausgeber Hans Stephani
Beratender Betriebswirt - Journalist - Autor
Blumenstr. 11, 39291 Möser
Telefon: 039222 - 4125 Telefax: 039222 - 66664
Der EUROPATICKER Umweltruf erscheint im 21. Jahrgang. Das Ersterscheinungsdatum war der 20. März 2000.

Für die Titel: EUROPATICKER, KORRUPTIONSREPORT und UMWELTRUF nehmen ich Titelschutz nach § 5 Abs. 3 MarkenG. in Anspruch.
Ich unterliege dem Presserecht des Landes Sachsen-Anhalt.
Verantwortlich im Sinne des Presserechtes und nach Telemediengestz (TMG) ist: Diplom-Betriebswirt Hans Stephani.

Anzeigenverwaltung:
EUROPATICKER - Verlag  GmbH, Eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Stendal unter der Nummer B 2311, Geschäftsführer: Beatrix Stephani, Steuerliche Angaben: Finanzamt Genthin Steuernummer: 103/106/00739, Blumenstr. 11 D-39291 Möser Telefon: 039222 4125, Telefax: telefax@europaticker.de

    Zurück zum Nachrichtenüberblick                                    Diese Meldung ausdrucken