europaticker:
Zwei Webinare 💻 für alle, die es wissen wollen
... das haben wir immer schon so gemacht

Anja kann einem wirklich leidtun. Sie läuft permanent gegen Wände. Ihre Kollegen verhindern ganz geschickt alle Digitalisierungsideen, die sie von unterschiedlichen Seminaren mitgebracht hat. Das eine rechnet sich nicht. Oder es ist viel zu kompliziert. „Keine Zeit“ stimmt immer. Ganz gemein ist die Methode etwas zwar verbal zu befürworten, aber dann nicht aktiv zu unterstützen. Aber Anja gehört nicht zu den Personen, die leicht aufgeben. Die Befürworter von Digitalisierungs- oder Automatisierungsprojekten finden immer mehr Gehör. In einem Punkt ist Anja aber schlauer geworden. Eine gründliche Prozessanalyse stärkt das Gewicht ihrer Argumentation erheblich. Gut begründete Vorteile waren schon immer das beste Mittel gegen Ängste vor Veränderung. Mehr über Prozessanalysen erfahren Sie im Webinar am 30. Juli.
Kommunikation schafft Gemeinschaft
Angelika Schiffer von der MBA Neumünster GmbH schrieb uns: „Das Online-Seminar war so lebhaft, dass ich zeitweilig vergessen habe, dass wir nicht alle in einem Raum saßen. Andreas Schmid hat es verstanden ein gemeinschaftliches Gefühl entstehen zu lassen und so den Rahmen für eine produktive Arbeitsatmosphäre geschaffen. Fünf Mal 1,5 Stunden zu einem in sich abgeschlossenen Thema, das waren überschaubare, gut in den Arbeitsalltag integrierbare Lernportionen. Die zugehörigen Aufzeichnungen der Online-Sitzungen und die schriftlichen Inhalte der Präsentationen ermöglichten eine optimale Nachbereitung. Das Seminar hat mich auf jeden Fall bereichert. Ich würde sofort wieder an einem Seminar dieses Formats teilnehmen!“ Weil es so gut angekommen war, möchte Andreas Schmid mitten im Sommer alle einladen, die gerade nicht Urlaub haben. Wie wäre es in der Woche vom 20. bis 24. Juli?

Online-Seminare zum Thema:

Online-Seminar "Das Online-Portal und digitale Prozesse"

Prozessanalyse und Projektmanagement.
Digitalisierung der Geschäftsprozesse.
Kundenservice digitalisieren.

Zum vollständigen Programm und zur Anmeldung

Online-Workshop "Kommunikation schafft Gemeinschaft"

Corona verändert unser Arbeitsleben und unser Miteinander.
Effizienter kommunizieren wissen, wies geht!
5 Bausteine für bessere Kommunikation.

Zum vollständigen Programm und zur Anmeldung

Alle Termine in der Übersicht

erschienen am: 2020-06-28 im europaticker



Wir verwenden keine Cookies, weil uns das Surfverhalten von mehr als 1 Millionen Besucher monatlich nichts angeht.

Schreiben Sie uns Ihre Meinung zu dem Beitrag:
Ihre Meinung ist uns wichtig!

Impressum (Kurzfassung):
EUROPATICKER mit den Magazinen: Umweltruf, Korruptionsreport und Green IT
Das Magazin mit Hintergrund aus der Entsorgungsbranche
Deutscher Presserat (ID-Nummer 3690)

Herausgeber Hans Stephani
Beratender Betriebswirt - Journalist - Autor
Blumenstr. 11, 39291 Möser
Telefon: 039222 - 4125 Telefax: 039222 - 66664
Der EUROPATICKER Umweltruf erscheint im 21. Jahrgang. Das Ersterscheinungsdatum war der 20. März 2000.

Für die Titel: EUROPATICKER, KORRUPTIONSREPORT und UMWELTRUF nehmen ich Titelschutz nach § 5 Abs. 3 MarkenG. in Anspruch.
Ich unterliege dem Presserecht des Landes Sachsen-Anhalt.
Verantwortlich im Sinne des Presserechtes und nach Telemediengestz (TMG) ist: Diplom-Betriebswirt Hans Stephani.

Anzeigenverwaltung:
EUROPATICKER - Verlag  GmbH, Eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Stendal unter der Nummer B 2311, Geschäftsführer: Beatrix Stephani, Steuerliche Angaben: Finanzamt Genthin Steuernummer: 103/106/00739, Blumenstr. 11 D-39291 Möser Telefon: 039222 4125, Telefax: telefax@europaticker.de

    Zurück zum Nachrichtenüberblick                                    Diese Meldung ausdrucken